Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Weihnachtlicher Geschenkbeutel

aldi-inspiriert-zuhause-deko-geschenkbeutel.jpg

Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen schönen Geschenkbeutel mit wenigen Handgriffen selber basteln können. Am besten üben Sie das Falten zunächst mit einem normalen DIN-A4-Papier.

Material

Tonpapier, Geschenkpapier, Zeitschriften
Nach Belieben Glitzerbilder, Aufkleber, Oblaten
Kordel oder Geschenkband
Tortenspitze oder Geschenkpapier
Klebstoff
Klebeband
Locher

Schritt-für-Schritt-Anleitung –  so einfach funktioniert’s:

Schritt 1:

Legen Sie das Papier quer vor sich.

Schritt 2:

Falten Sie die linke Seite zur rechten, so dass ein 2 cm breiter Rand stehen bleibt.

Schritt 3:

Falten Sie den 2 cm breiten Streifen nun nach links und fixieren Sie diesen mit Klebstoff, sodass ein Schlauch entsteht.

Schritt 4:

Von unten einen ca. 5 cm breiten Streifen nach oben falten und wieder zurück.

Schritt 5:

Nun beide Ecken bis zu der Knickfalte nach oben falten und ebenfalls wieder zurück.

Schritt 6:

Drehen Sie den gesamten Beutel und knicken Sie die Ecken nun auch auf der anderen Seite bis zur Knickfalte hoch und wieder runter.

Schritt 7:

Greifen Sie nun in den Schlauch und klappen Sie die Öffnungen auseinander. Jetzt unten einen etwa 3 cm breiten Streifen nach oben klappen.

Schritt 8:

Der Streifen muss über die Mittellinie hinausreichen.

Schritt 9:

Von oben auch einen Streifen herunterfalten und diesen mit einem Streifen Klebeband am unteren Streifen fixieren.

Schritt 10:

Für eine Tüte mit Seitenfalten (damit bekommt der Beutel etwas mehr Volumen) werden die Seiten jeweils in beide Richtungen umgeknickt und gut gefaltet.

Schritt 11:

Greifen Sie von oben in den Beutel und klappen Sie den Boden aus.

Schritt 12:

Jetzt kann der Beutel befüllt werden. Zum Verschließen des Beutels schneiden Sie einen Kreis aus Geschenkpapier aus. Oder verwenden Sie Tortenspitze. Falten Sie den Kreis in der Mitte und legen Sie ihn über den Beutel. Mit dem Locher zwei Löcher in einem Abstand von ca. 3–4 cm in Tortenspitze und Geschenkbeutel lochen und ein Geschenkband durch die Löcher fädeln.

 

Tipp

Sie können die unterschiedlichsten Materialien für unsere Geschenkbeutel verwenden. Je dicker das Papier, desto standfester werden die Beutel. Wer es gern originell mag, kann auch mit Seiten aus alten Büchern, Landkarten, Magazinseiten oder Ähnlichem Geschenkbeutel herstellen. Schneiden Sie das Papier entsprechend der Größe der Geschenke, die Sie verpacken möchten, einfach zu.