Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Dekorieren mit schönen Stoffen: So setzen Sie spannende Akzente im Wohnbereich

865768054

Sie legen auch im Wohnbereich viel Wert auf Stil, aber eine neue interessante Note könnte Ihre Einrichtung dennoch vertragen? Außergewöhnliche Stoffe bringen spannende Deko-Akzente und frischen Wind in Ihr Zuhause.

Kunstfell punktgenau einsetzen

Ob flauschig, weiß und weich oder glänzend glatt mit Fleckenmuster: Teppiche und Kissen in Tierfelloptik sind besonders dekorativ – und die Bandbreite des Kunstfells ist groß. Ein täuschend echt wirkendes Eisbärenfell macht sich vor der Couch genauso gut wie im Schlafzimmer – und ein mit weichem Fellimitat bezogenes Sofakissen wird schnell zum Lieblings-Kuschelkissen. Großflächige Kuhfell- oder Zebrafellimitate beweisen ihre Wirkung am besten als Blickfang auf Parkett- oder Laminatböden, wobei für Rutschfestigkeit gesorgt werden sollte. Die Tagesdecke im Tigerfell- oder Zebralook kann einen spannenden Kontrast zum schlichten, einfarbig und funktional eingerichteten Schlafzimmer bilden. Besonders elegant ist die Kombination mit weißen Möbeln und Wänden. Als Wanddeko können Tierfellimitate in der Regel etwas dominant wirken. Beim Einsatz von Kunstfellen ist ohnehin Vorsicht angebracht. Der Effekt ist nur vorteilhaft,  solange die Stoffe sparsam und gezielt eingesetzt werden. Faustregel: Lassen Sie keine unterschiedlich gemusterten Fellimitate gegeneinander konkurrieren und legen Sie kein Kunstfell auf einen hochflorigen oder gemusterten Teppichboden. Sparsam und punktgenau eingesetzt, harmoniert Kunstfell aber sowohl mit einer klaren, gradlinigen, hellen Einrichtung als auch mit einer gemütlich-rustikalen und hyggeligen Umgebung.

Edles Samt – so elegant wirkt der königliche Stoff

 Samt war über Jahrhunderte der Stoff der Könige und ist erst spät als Textil fürs bürgerliche Wohnzimmer entdeckt worden. Mit Samt bezogene Kissen verbreiten immer eine gewisse Eleganz, ebenso wie der samtene Bettüberwurf oder die schweren Vorhänge aus dem sanft glänzenden Material. Aber bei diesem außergewöhnlichen Stoff ist die Farbwahl enorm wichtig. Wer sich beispielsweise für ein royales Purpur entscheidet, sollte mit Möbeln in warmen Holztönen für ein stimmiges Gesamtbild im Wohnzimmer sorgen. In sattem Gold schimmernde Samtkissen können mit einem in tiefem Blau oder dunklem Grün gehaltenen Sofa eine reizvolle Verbindung eingehen. Achten Sie darauf, dass die Farben der Möbel und Wände sich nicht mit der Farbe des Samtbezugs beißen. Auch hier gilt: Weniger ist mehr. Statt einen samtenen Bettüberwurf mit samtenen Kissen zu kombinieren, wählen Sie lieber nur ein Dekoelement als kuscheligen Hingucker aus.

Schimmernde Pailletten bringen Glanzpunkte in die Wohnung

Zuerst traten Sie Ihren Siegeszug auf der Kleidung an – jetzt drängen Sie mit Wucht ins Wohn- und Schlafzimmer: Pailletten sind in. Besonders beliebt sind derzeit sogenannte Wendepailletten. Streicht man mit der Hand darüber, so ändert sich wie von Zauberhand die Farbe. Ein leicht verspielter Touch ist hier gewollt und macht den besonderen Reiz des Materials aus. Vor allem in Farbe und Form eher schlicht eingerichtete Räume können durch glitzernde Pailletten-Accessoires glänzen. Wie wäre es also mit einer mit Paillettenstoff bezogenen Stehlampe im 20er-Jahre-Look die faszinierte Blicke auf sich zieht? Oder sind die drei Paillettenkissen auf dem unifarbenen Sofa der besondere Kick in Ihrem Einrichtungskonzept? Egal für welche Variante Sie sich entscheiden: Pailletten-Accessoires verändern die Wohnatmosphäre radikal. Probieren Sie es aus.

Vintagestoffe für den Hausgebrauch

Teppiche im Vintagelook mit echten oder unechten Gebrauchsspuren sind heute populärer als jedes neu gewebte Stück. Der Grund: Sie verleihen auch der modernsten Einrichtung Seele, denn sie wirken wie Erbstücke und erzählen scheinbar auf eine lange Geschichte, die Generationen zurückreicht. Gebrauchsspuren sind der Kern des sogenannten Shabby Chics, der eine geheimnisvolle Vergangenheit ins moderne Wohnkonzept integriert. Das Sofakissen mit dem leicht zerschlissen wirkenden Bezug erzielt die gleiche Wirkung. Hier darf es gerne etwas mehr sein. Der Zahn der Zeit nagt einfach dekorativer an opulenten, mehrfarbigen oder verschieden getönten Stoffen mit Ornamentmustern oder Samtverzierungen. Auch Vorhänge, Teppiche und Kissen in auffälligen Retromustern verleihen einem Raum Charakter. So erleben sowohl das klassische Paisleymuster als auch grafisch-geometrische Muster eine Renaissance.

Wolfgang Joop

Wohntextilien und Dekoartikel von Stardesigner exklusiv bei ALDI SÜD

Sie wollen in Ihrer Wohnung spannende neue Akzente setzen? Lassen Sie sich von Wolfgang Joop inspirieren! Der Stardesigner hat exklusiv für ALDI SÜD die Casa Deco designed by Wolfgang Joop Kollektion entworfen, die Bettwäsche, Handtücher, Kissenbezüge und Wohnaccessoires enthält. Gekonnt setzt er auf das Zusammenspiel von Stoffen, Farben und Mustern. Der Farbkosmos ist elegant: In ihren Tönen von Altrosa, Anthrazit, Silber oder pastelligem Türkis wirken die Wohntextilien warm und edel zugleich. Die Materialien sind sorgsam gewählt: Sie reichen vom hellen, natürlichen Holztönen, wie etwa für ein praktisches Tablett bis zum schimmernden Paillettenstoff, der ein Kissen oder ein Reise-Nessesair zum Hingucker machen.

Weitere Infos zur exklusiven Kollektion finden Sie hier.

Auf unserem Unternehmensblog finden Sie ein Interview mit Wolfgang Joop.