Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Plan B: Anti-Karneval in der Narrenzeit

Sie können der närrischen Zeit nichts abgewinnen und sind ein richtiger Karnevalsmuffel? Kein Grund zur Sorge. Es gibt in jeder Stadt Orte, an denen Sie vor Narren sicher sind, sowie zahlreiche Ziele für einen Kurzurlaub fernab vom Trubel. Wir verraten Ihnen die besten Anti-Karneval-Tipps.

Anti-Karneval: In der Sauna entspannen
Wellnessoasen und Saunen sind in der Regel jeckenfrei. Hier können Sie sich in wohliger Wärme entspannen, statt frierend auf der Straße zu stehen, wenn der Karnevalszug durch Ihre Stadt zieht.

Anti-Karneval: Gemütlich zu Hause
Narren auf allen Kanälen und vor der Haustür? Greifen Sie auf DVDs oder Streamingdienste zurück und machen Sie es sich zu Hause auf dem Sofa gemütlich. Sie können auch gemeinsam mit Familie und Freunden einen antikarnevalistischen Spieleabend veranstalten oder andere Karnevalsmuffel zu einem Essen „garantiert ohne Kamellen“ einladen.

Anti-Karneval: Narrenfreie Zonen
Wie wäre es mit einem Tagesausflug oder einem Kurzurlaub in der närrischen Zeit? Sowohl auf schneebedeckten Pisten als auch auf Wanderwegen in Naturschutzgebieten sind Sie vor Karnevalisten sicher. Auch an Nord- und Ostsee hält man traditionell nicht viel vom Karneval. Und sogar tief im Süden, im Berchtesgadener Land, wimmelt es vor Karnevalsmuffeln: Man kann man dem Fasching hier schlichtweg nicht viel abgewinnen. Oder Sie besuchen karnevalsfreie Städte in Deutschland und Europa. Davon gibt es mehr, als Sie denken. Wie wäre es mit einem Kurztrip nach Berlin oder Hamburg, wo Fasching eher in geschlossenen Räumen gefeiert wird? Auch in London oder Paris heißt man Karnevalsmuffel willkommen.