Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Origami: Anleitung für Lampen

aldi-inspiriert-zuhause-deko-origami-lampen-bastelanleitung.jpg

Ob für die eigenen vier Wände oder als hübsches Geschenk: Selbst gemachte Lampenschirme aus gefaltetem Papier sind hochmodern. Unsere Origami-Anleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie aus handelsüblichem Papier eine wunderschöne Lampe basteln.

Origami ist eine traditionelle Papierfaltkunst aus Japan. Mit Origami zu basteln, also die Idee, elegante Deko-Objekte zu falten, kam aber erst im 20. Jahrhundert auf.

Origami-Anleitung - das brauchen Sie:

  • 2 Bögen festes DIN-A3-Papier
  • Lineal
  • Falzbein oder Kugelschreiber mit leerer Mine (zum Vorfalzen)
  • Papierkleber
  • Locher oder Lochzange
  • Schnur-LED-Leuchte und Fassung (E14)
aldi-inspiriert-zuhause-deko-origami-lampen-bastelanleitung-schritt-1.jpg

Schritt 1
Zeichnen Sie die Falzlinien fein aufs Papier (siehe Abb.) und drucken Sie sie zweimal auf „100%“ auf festem DIN-A3-Papier aus. Ganz wichtig: Alle Linien (auch die schrägen) müssen sorgfältig vorgefalzt werden. Nur so wird die Faltung später akkurat.

aldi-inspiriert-zuhause-deko-origami-lampen-bastelanleitung-schritt-2.jpg

Schritt 2
Entlang der Längslinien zunächst eine „Ziehharmonika“ falten. Am linken Rand mit einer Bergfalte beginnen.

aldi-inspiriert-zuhause-deko-origami-lampen-bastelanleitung-schritt-3.jpg

Schritt 3
Den Papierbogen umdrehen (die Hilfslinien sind nun auf der Rückseite) und wieder leicht auseinanderziehen.

aldi-inspiriert-zuhause-deko-origami-lampen-bastelanleitung-schritt-4.jpg

Schritt 4
Am linken Rand beginnend den kürzeren Teil der ersten Bergfalte vorsichtig zur Talfalte umfalten – und den kürzeren Teil der ersten Talfalte zur Bergfalte. Die vorgefalzten Schräglinien geben die Knickstelle vor.

aldi-inspiriert-zuhause-deko-origami-lampen-bastelanleitung-schritt-5.jpg

Schritt 5
Beim Falten beide Teile vorsichtig im 90-Grad-Winkel nach unten klappen. Diesen Schritt Falte für Falte fortsetzen, bis alle Plissees gefaltet sind.

aldi-inspiriert-zuhause-deko-origami-lampen-bastelanleitung-schritt-6.jpg

Schritt 6
Zusammengelegt sollte nun eine Art „abgeknickte Ziehharmonika“ entstanden sein. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 6 mit dem zweiten DIN-A3-Blatt.

aldi-inspiriert-zuhause-deko-origami-lampen-bastelanleitung-schritt-7.jpg

Schritt 7
Lochen Sie bei beiden DIN-A3-Blättern alle Lagen des längeren Teils mit einem Locher oder einer Lochzange.

aldi-inspiriert-zuhause-deko-origami-lampen-bastelanleitung-schritt-8.jpg

Schritt 8
Kleben Sie nun die beiden Papierbögen zusammen. Achten Sie darauf, dass die Bögen wie in der Abbildung ineinander liegen.

aldi-inspiriert-zuhause-deko-origami-lampen-bastelanleitung-schritt-9.jpg

Schritt 9
Aufhängen: Kleben Sie die Ziehharmonika (auf dieselbe Weise wie in Abb. 8) zum Lampenschirm zusammen. Um Schirm und Fassung zu verbinden, einfach eine Schnur durch die Löcher fädeln. So weit zuziehen, dass der Schirm locker auf der Fassung sitzt und diese nicht hindurchrutscht, verknoten – fertig!