Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Individuelle Teebeutel selber machen

aldi-inspiriert-zuhause-deko-individuelle-teebeutel-selber-machen.jpg

Und diese Teebeutel hier sind wahre Einzelstücke. Abhängig davon, welche Botschaft Sie dem Beschenkten schicken möchten, variieren Sie ruhig auch die Form der Teebeutel. Hier sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Als Füllung eignen sich zum Beispiel unsere Kräuterteemischungen. Alternativ können Sie auch getrocknete Kräuter wie Minze, Kamille, Fenchelsamen oder Ähnliches aus der Apotheke nehmen. Lassen Sie sich dort zu Mengen, Zusammensetzung und Wirkung beraten.

Material

Teefilter
Schere
Stift
Trichter
Kräzertee-Mischungen oder einzelne Kräuter (lassen Sie sich am besten in der Apotheke beraten)
Dünne Kordel
Bunter Karton
Nähmaschine (alternativ Nadel und Faden)

 

Vorlage zum kostenlosen Download

Schritt-für-Schritt-Anleitung – so einfach funktioniert’s:

Schritt 1:

Legen Sie einen Teefilter vor sich und zeichnen Sie die gewünschte Form auf, beispielsweise ein Herz. Unsere Teebeutel-Vorlagen können Sie sich kostenlos herunterladen und ausdrucken.

Schritt 2:

Schneiden Sie das Herz aus. Sie haben nun zwei Herzen (Vorder- und Rückseite) vor sich liegen. Nähen Sie die zwei Seiten zusammen und lassen Sie ca. 2 cm zum Befüllen des Beutels offen. Die Stiche sollten so klein sein, dass Ihre Teemischung nicht aus dem zugenähten Beutel herausfallen kann.

Schritt 3:

Führen Sie den Trichter in die Öffnung des Teebeutels und befüllen Sie ihn mit der Teemischung. Entnehmen Sie den Trichter, sobald der Tee vollständig im Beutel ist (Ggf. müssen sie hier etwas nachhelfen: Schieben Sie mit Hilfe eines verschlossenen Stifts die Kräuter durch den Trichter). Verschließen Sie die Einfüllöffnung mit einigen Nadelstichen – per Hand oder Nähmaschine.

Schritt 4:

Als Nächstes basteln Sie den Anhänger für den Teebeutel. Schneiden Sie dafür ein Rechteck (Größe ca. 5 x 2 cm) aus Karton aus und falten Sie dieses in der Mitte. Wenn Sie den Anhänger mit dem Namen des Beschenkten oder einem Namen für Ihre Teemischung beschriften, wird das Geschenk besonders individuell. Befestigen Sie die Kordel auf der einen Seite mit wenigen Nadelstichen an dem Rand des Teebeutels, auf der anderen Seite an dem Anhänger.

 

Tipp

Wenn Sie eine größere Menge Teebeutel verschenken möchten, sollten Sie diese in einem verschließbaren Gefäß verpacken. So bleibt das Aroma länger erhalten. Am besten nehmen Sie hierfür Teedosen oder Einmachgläser.