Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Kissen selbst gestalten: eine einfache Anleitung

aldi-inspiriert-zuhause-deko-eva-brenner-diy-kissen.jpg

Farbenfrohe Couch- oder Sesselkissen sind der einfachste Weg, im Wohnzimmer neue Akzente zu setzen. Nicht immer findet man jedoch die Motive, die einem gefallen und die farblich zur Einrichtung passen. Kein Problem! Mit dieser einfachen Anleitung können Sie Kissen mit einem Motiv Ihrer Wahl ganz einfach selbst gestalten.

Sie brauchen
  • Backpapier
  • Bügeleisen
  • Pinsel
  • Textilfarbe (z.B. Kupfer)
  • Kissenbezug
  • Motivvorlage (ausgedruckt auf DIN-A4)
  • Lineal
  • Frischhaltefolie
  • Skalpell oder scharfes Cuttermesser
aldi-inspiriert-zuhause-deko-eva-brenner-diy-kissen-material.jpg

    

aldi-inspiriert-zuhause-deko-eva-brenner-diy-kissen-schritt01.jpg

Schritt 1:

Das gewünschte Motiv in Originalgröße auf ein DIN-A4-Blatt ausdrucken. Das DIN-A4-Blatt mit dem Motiv nach unten auf ein Stück Backpapier (ungefähr in der Größe des Kissenbezugs) legen. Auf die Rückseite des DIN-A4-Blattes ein Stück Frischhaltefolie legen (2 cm Zugabe an allen Seiten). Darauf kommt ein weiteres Stück Backpapier. Das Bügeleisen auf Stufe 2 vorheizen. Über das Motiv bügeln, sodass die Folie mit dem DIN-A4-Papier „verschmilzt“

aldi-inspiriert-zuhause-deko-eva-brenner-diy-kissen-schritt02.jpg

Schritt 2:

Die überstehende Frischhaltefolie an den Seiten des DIN-A4-Blattes abziehen oder abschneiden.

aldi-inspiriert-zuhause-deko-eva-brenner-diy-kissen-schritt03.jpg

Schritt 3:

Mit dem Skalpell das Motiv (hier die roten Bereiche) vorsichtig ausschneiden. Um eine gerade Linie zu erreichen, ein Lineal verwenden. Fertig ist die Schablone mit dem Wunschmotiv.

aldi-inspiriert-zuhause-deko-eva-brenner-diy-kissen-schritt04.jpg

Schritt 4:

Die Schablone mit der Folienseite nach unten auf den Kissenbezug legen. Ein Stück Backpapier darauflegen und erneut auf Stufe 2 bügeln. So lange bügeln, bis die Schablone mit der Folienrückseite fest am Stoff klebt. So wird verhindert, dass beim Bemalen die Farbe unter die Schablone läuft.

aldi-inspiriert-zuhause-deko-eva-brenner-diy-kissen-schritt05.jpg

Schritt 5:

Ein Stück Backpapier als Schutz zwischen die Stoffschichten des Bezuges legen. So wird verhindert, dass die Farbe auf die Rückseite durchfärbt. Mit tupfenden Pinselbewegungen das Motiv ausmalen.

aldi-inspiriert-zuhause-deko-eva-brenner-diy-kissen-schritt06.jpg

Schritt 6:

Die Farbe gut trocknen lassen und erst dann die Schablone vorsichtig abziehen. Den Stoff über Nacht trocknen lassen.

aldi-inspiriert-zuhause-deko-eva-brenner-diy-kissen-schritt07.jpg

Schritt 7:

Das Motiv noch einmal mit dem Bügeleisen imprägnieren.