Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Aus Holz und Kupfer

aldi-inspiriert-zuhause-deko-anleitung-blumentopfstaender-holz-kupfer.jpg

Für jedes Bein dieses vierbeinigen Pflanzenständers benötigt man jeweils drei Teile: ein längeres Rundholz, ein Kupfer-T-Stück und ein kurzes Rundholz. Als Erstes sollte man sich überlegen, wie hoch der Pflanzenständer werden soll. Nimmt man dünnere Rundhölzer, dann sollte die Höhe von 60 cm nicht überschritten werden. Denn je höher er ist, desto instabiler wird der Pflanzenständer.

aldi-inspiriert-zuhause-deko-anleitung-blumentopfstaender-holz-kupfer-schritt-1.jpg

Sie brauchen:

  • 4 Rundhölzer mit 18 bzw. 22 mm Durchmesser und 1 m Länge
  • 6 T-Stücke aus Kupferrohr mit 18 bzw. 22 mm Innendurchmesser
  • Zollstock oder langes Lineal
  • Bleistift
  • Schraubzwinge
  • kleine Holzsäge

Beine ausmessen und sägen
Soll der Pflanzenständer etwa 50 cm hoch sein, jeweils 40 cm und 10 cm von jedem Rundholz absägen. Hierfür die Länge mit dem Bleistift markieren, das Rundholz mit der Schraubzwinge fixieren und an der Markierung absägen.

aldi-inspiriert-zuhause-deko-anleitung-blumentopfstaender-holz-kupfer-schritt-2.jpg

Standbeine zusammenfügen
Jeweils ein kurzes und ein langes Rundholz mit einem Kupfer-T-Stück verbinden.

aldi-inspiriert-zuhause-deko-anleitung-blumentopfstaender-holz-kupfer-schritt-3.jpg

Standfläche für den Blumentopf
Die Abbildung zeigt, wie das Mittelstück des Pflanzenständers aussehen soll: Fünf Holzstücke und zwei Kupfer-T-Stücke ergeben ein versetztes Kreuz. Die Länge der einzelnen Holzstücke ergibt sich daraus, wie groß die Fläche für den Blumentopf sein soll.

aldi-inspiriert-zuhause-deko-anleitung-blumentopfstaender-holz-kupfer-schritt-4.jpg

Ständer zusammenfügen
Nun die Beine mit dem Mittelstück verbinden – und fertig ist der Pflanzenständer!