Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Stark und vital durch die Erkältungszeit

aldi-inspiriert-wohlfuehlen-fitness-erkaeltungszeit.jpg

Besonders durch die trockene Heizungsluft im Winter können sich Viren und Bakterien schnell verbreiten. Damit Sie die Erkältungszeit dieses Jahr gut überstehem, haben wir ein paar Tipps für Sie.

Der Erkältung vorbeugen

Am wichtigsten ist es, sich ausgewogen und vollwertig zu ernähren – und das vor allem immer. Nicht nur wenn Sie einer Erkältung vorbeugen möchten, sollten Sie genug Obst und Gemüse auf Ihrem Speiseplan haben. Neben der richtigen Ernährung sollten Sie auch darauf achten, genügend zu trinken. Am besten sind Wasser oder ungesüßter Tee. Genauso wichtig, um gegen eine Erkältung gewappnet zu sein, ist regelmäßige Bewegung oder Sport, am besten an der frischen Luft. Ein gesunder Körper mit einem starken Immunsystem kann nicht so schnell durch eine Erkältung lahmgelegt werden. Deswegen sind die richtige Ernährung, ausreichendes Trinken und Bewegung an der frischen Luft das A und O, um unbeschadet durch die Erkältungszeit zu kommen.

Das richtige Klima

Wenn es draußen kalt und feucht ist, neigen wir dazu, die Heizung aufzudrehen und die Fenster geschlossen zu halten. Aber gerade das trockene und warme Klima in geschlossenen Räumen ist für Viren und Bakterien ideal, um sich zu vermehren. Wenn Sie also bereits von Menschen mit Erkältungen umgeben sind, sollten Sie regelmäßig lüften – im Büro genauso wie zu Hause.

Hygiene während der Erkältungszeit

Die Tröpfcheninfektion ist die häufigste Ansteckungsart einer Erkältung. Sie können sich aber nicht nur durch das Einatmen der Tröpfchen anstecken, sondern auch über Händeschütteln oder Berühren von Gegenständen. Waschen Sie sich während der Erkältungszeit regelmäßig und gründlich die Hände, können Sie einer Ansteckung entgehen.

Immunsystem stärken

Wenn Sie Ihr Immunsystem noch etwas mehr stärken möchten, können Sie das gut durch Saunagänge oder Wechselduschen erreichen. Der hohe Temperaturwechsel beim Saunieren hilft Ihrem Körper, äußere Temperaturschwankungen besser zu vertragen. Im Sommer schwitzen Sie weniger und im Winter wird Ihnen weniger schnell kalt. Wenn der Saunabesuch nichts für Sie ist, können Sie zu Hause einfaches, aber effektives Wechselduschen ausprobieren. Dazu duschen Sie im Wechsel mit heißem und kaltem Wasser und beenden den Duschvorgang mit kaltem Wasser. Bitte beachten Sie, dass Menschen mit Herz- oder Kreislaufproblemen, sonstig geschwächte Personen oder bereits an einer Erkältung erkrankte Personen nicht saunieren sollten. Auch eine starke Wechseldusche sollte in diesem Fall vermieden werden.