Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

„Välkommen“ in Stockholm! Die Sehenswürdigkeiten

aldi-inspiriert-reisen-stockholm-entspannte-inselstadt.jpg

Sie planen eine Städtereise nach Stockholm? Wir verraten Ihnen hier, was Sie in der skandinavischen Metropole auf keinen Fall verpassen sollten. Die Sehenswürdigkeiten in Stockholm sind wirklich beeindruckend. Mit unseren Sightseeing-Tipps wird ihr Aufenthalt unvergesslich.

Entspannte Inselstadt

„Venedig des Nordens“, „Schöne in den Schären“ oder „kleinste Großstadt Europas“: Stockholm hat viele Beinamen. Und die Faszination, die von der schwedischen Hauptstadt ausgeht, klingt in allen von ihnen mit. Es ist nicht das Spektakuläre, nicht das Exotische, sondern das entspannte skandinavische Lebensgefühl, gepaart mit viel maritimem Flair, das wohl jeden Stockholm-Besucher sofort begeistert: eine gastfreundliche Metropole mit vielen Sehenswürdigkeiten, die genau dort aus dem Wasser ragt, wo der Mälarsee auf die weite Ostsee trifft. Das Stadtgebiet erstreckt sich über insgesamt 14 „Schären“ genannte Felseninseln, die durch mehr als 50 Brücken miteinander verbunden sind. Weitläufigkeit also im besten Sinne, die es zu erkunden lohnt. In Stockholm ist Sightseeing ein Muss: Prachtvolle Barockbauten mit grünen Kupferdächern stehen klarer Architektur aus dem 20. Jahrhundert gegenüber. Romantik trifft auf Moderne, grüne Parkidylle auf elegante Straßenzüge mit Boutiquen und Ladenpassagen, die zum Bummeln einladen. Und spätestens wenn man erlebt, wie sich all die bunten Lichter Stockholms in der Dämmerung auf den leicht wogenden Wasserflächen spiegeln, erliegt man dem Charme dieser „schwimmenden Stadt“.

aldi-inspiriert-reisen-stockholm-entspannte-inselstadt-ballon.jpg

Buntes Inselreich

Sightseeing in Stockholm: Und auf welcher Insel bin ich jetzt? Wer durch Stockholm spaziert, überquert oft mehr Brücken als in Venedig – und erlebt eine facettenreiche Stadt mit viel Kultur und Stil. Stockholms Sehenswürdigkeiten, darunter Schlösser, Kirchen und historische Wohnhäuser, sind einzigartig und faszinierend.

aldi-inspiriert-reisen-stockholm-entspannte-inselstadt-bruecken.jpg

Die schönsten Brücken der Stadt stammen aus dem 19. Jahrhundert – so wie die 165 Meter lange Skeppsholmsbron.

aldi-inspiriert-reisen-stockholm-entspannte-inselstadt-markthalle.jpg
Die Markthalle Saluhall auf Östermalm wurde 1888 erbaut.

Die steinernen Fassaden leuchten in warmen Rot- und Ockertönen

Stockholms berühmteste Sehenswürdigkeit: In Gamla Stan, der Altstadt von Stockholm, schlägt das Herz der Metropole. Eine steile Gasse führt vom ehemaligen Anleger für Handelsschiffe hinauf in das trubelige, nahezu autofreie Zentrum. Einheimische und Besucher schlendern hier vorbei an kleinen Geschäften, die Restaurants und Cafés sind gut besucht, und immer wieder ziehen Adelspaläste, Kirchenbauten und Bürgerhäuser rund um den Stortorget, Stockholms einstigen Marktplatz, die Blicke auf sich. Wer durch die verwinkelten, kopfsteingepflasterten Seitengassen des Viertels streift, entdeckt urige Innenhöfe, schmiedeeiserne Ornamente und immer wieder auch fantasievolle Hausgiebel, die die Jahrhunderte überdauert haben.

aldi-inspiriert-reisen-stockholm-entspannte-inselstadt-design.jpg

Sightseeing in Stockholm: Auf den Spuren der Königsfamilie

Fast den gesamten nördlichen Teil Gamla Stans nimmt das mächtige Stadtschloss ein – eines der Top-Sehenswürdigkeiten in Stockholm. Schwedens König Carl XVI. Gustaf und seine Frau Silvia nutzen es noch mit ihrer Familie, wenn auch nur selten. Doch einige der historischen Prunksäle des Schlosses können bei Führungen besichtigt werden. Prächtig und pompös wirkt auch das Riksdagshuset, das Parlament Schwedens. In Sichtweite des Schlosses beansprucht der Gebäudekomplex eine eigene kleine Insel fast ganz für sich allein.

Stockholm: Ein Paradies für Mode- und Designfans

Ebenso imposant wie die historischen Gebäude ist die Vielfalt an Shopping-Adressen der Stadt. Im zentralen Stadtteil Norrmalm haben sich rund um das Edelkaufhaus NK (Nordiska Kompaniet) allerlei schicke Läden angesiedelt, und auch auf den Inseln Östermalm und Södermalm werden Design- und Modefans auf der Suche nach exklusiven Mitbringseln fündig. Das südlich von Gamla Stan gelegene Södermalm hat sich in den vergangenen Jahren außerdem als angesagtes Ausgehviertel mit stilvollen Clubs und Bars etabliert.

aldi-inspiriert-reisen-stockholm-entspannte-inselstadt-zimtschnecke.jpg
Seit 1999 Gibt es in Schweden für die Zimtschnecke einen eigenen Feiertag

Ein typisch schwedisches Vergnügen

Grüne Oasen sind stets nur eine Insel entfernt – wie etwa Djurgården. Unweit des dortigen Parks mit seiner einzigartigen Gartenarchitektur ist außerdem ein Relikt aus dem 17. Jahrhundert zu bestaunen: der 1961 geborgene Dreimaster Vasa, der im Vasa-Museum ausgestellt wird. Und nicht zuletzt lockt ein weiteres typisch schwedisches Vergnügen: der Freizeitpark Gröna Lund mit Kirmes, Varieté und Tanz. Diese und weitere Stockholm-Sehenswürdigkeiten sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

 

In Schweden sind Zimtschnecken eine nationale Spezialität. Die „Kanelbullar“ gehören zu jedem Kaffeekränzchen dazu. Am köstlichsten schmecken sie, wenn sie frisch aus dem Ofen kommen. Mit diesem Rezept ist das Selberbacken ganz einfach.