Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Urlaub in der Heimat: Schöne Reiseziele in Deutschland

aldi-inspiriert-reisen-deutschland-welt-vor-der-haustuer.jpg

Ein Kurztrip in eine reizvolle Stadt, eine Radrundtour durch Feld- und Waldlandschaften oder drei Tage Entspannung in einem Wellnesshotel am See – Urlaub im eigenen Land zu machen, hat viele Vorteile: kurze Entfernungen, gute Unterkünfte und eine dichte Infrastruktur. Erfahren Sie hier mehr über schöne Reiseziele in Deutschland.

 

Urlaub vor der Tür

Wilde Natur, lebhafte Städte, bedeutende Kulturdenkmäler und zahllose Möglichkeiten für Aktivsport: begeben Sie sich auf Entdeckungsreise durch die Heimat und erleben schöne Städte in Deutschland hautnah.

aldi-inspiriert-reisen-deutschland-welt-vor-der-haustuer-vulkaneifel.jpg

Berge oder Meer? Vor dieser klassischen Frage bei der Urlaubsplanung steht auch, wer innerhalb Deutschlands verreisen möchte. Dabei ist das noch längst nicht alles, denn zwischen den Küsten von Nord- und Ostsee sowie den Alpen im Süden liegen zahllose weitere Reiseziele in Deutschland: verträumte Heidelandschaften, grünes Hügelland, Flusstäler, artenreiche Moore, Seen, weite Wiesen und dichte Wälder, aber auch Industriekultur. Gemessen an seiner überschaubaren Fläche von etwa 357.340 Quadratkilometern bietet Deutschland eine enorme landschaftliche Vielfalt. Hinzu kommen 39 UNESCO-Welterbestätten, circa 200.000 Kilometer Wanderwege, ein Radfernwege-Netz von rund 70.000 Kilometern und eine Vielzahl hinreißender Klein- und Großstädte. Angesichts der enormen Auswahl hilft es bei der Entscheidungsfindung, wenn man so früh wie möglich klärt, was man sich von der Reise verspricht: Ausspannen in der Natur? Eine neue Sportart ausprobieren? Eine Stadt oder eine Region kennenlernen, auf die man schon lange neugierig ist? Oder steht einem der Sinn nach Kultur? Ist die Antwort erst gefunden, kann es ganz schnell gehen.

 

Interessen verbinden

Selbst unterschiedliche Vorlieben lassen sich unter einen Hut bringen; zum Beispiel in der Frage: Metropole oder Idyll? So gelangt man von Köln aus rasch zu den Rheinufern und dem verwunschenen barocken Schlosspark Türnich. Hinter Hamburg öffnet sich das Alte Land, eine zauberhafte Kulturlandschaft, geprägt vom Apfel- und Kirschanbau. Vor den Toren Berlins lädt nicht nur Potsdam mit dem Schloss Sanssouci zum Lustwandeln ein. Die weiten Landschaften Brandenburgs locken mit vielen Badeseen, Wellnessangeboten oder einer Draisinenfahrt. Im Leipziger Neuseenland wiederum kann man Kutschfahrten unternehmen oder den von Waldbächen durchzogenen Colditzer Forst erkunden. Und selbst wenn man eigentlich Erholung in den Berchtesgadener Alpen sucht, spricht nichts gegen einen Tagesausflug nach München. Tipp: Reiseziele in Deutschland clever verbinden.

 

aldi-inspiriert-reisen-deutschland-welt-vor-der-haustuer-ostsee.jpg

Im Vertrauten Neues entdecken

Aktive Reisende sollten sich unterwegs einem Ziel widmen. Das heißt nicht, die freien Tage von A bis Z durchzuplanen, sondern sich etwas Neues vorzunehmen: zum Beispiel beim Wandern im badischen Markgräflerland auch den Winzern einen Besuch abzustatten, sich von der eindrucksvollen Industriearchitektur des Ruhrgebiets zum Fotografieren anregen zu lassen oder auf die grüne Insel Föhr eine Yogamatte mitzunehmen.

 

Den Urlaub in Deutschland aktiv erleben

Besonders intensiv lässt sich manch schöner Landstrich beim Sport erkunden. Die herrlichen mitteldeutschen Flusslandschaften von Saale und Unstrut oder Mosel laden beispielsweise zu anspruchsvollen Radtouren ein. Für Speedhiking, eine athletische Form des Wanderns, ist das abwechslungsreiche Gelände des Rheinsteigs wie geschaffen. Die bizarre Berglandschaft der Sächsischen Schweiz ist nicht nur Kletterparadies, auf dem Elbstrom kann man auch entspannt Floß und Kanu fahren. Mountainbiker sind nicht nur in den Voralpen an der richtigen Adresse, sondern kommen auch in der Eifel mit ihrem Wechsel von Hochflächen, Vulkangruben und tiefen Tälern in Fahrt. Selbst für einen Bungee-Sprung gibt es über das ganze Land verteilt Gelegenheiten. Kurzum: Wer Deutschland ein wenig besser kennenlernen will, findet nicht weit von den allseits bekannten Touristenhochburgen überall auch kleinere Orte und Landstriche, die reizvolle Überraschungen bieten.

 

Rasante Abfahrten genießen

Beschauliche Natur und rasantes Erlebnis – das muss kein Widerspruch sein! In Deutschland gibt es weit über 100 Sommerrodelbahnen. Die längsten und schönsten stehen in Todtnau im Schwarzwald und am Söllereck im Allgäu – gute Fahrt!
aldi-inspiriert-reisen-deutschland-welt-vor-der-haustuer-aussichtspunkte.jpg

Aussichtspunkte

Es muss nicht immer eine Fernreise sein, schließlich gibt es wirklich ganz tolle Reiseziele in Deutschland. Ob Görlitz, Chiemgau oder Nordstrand – auch auf einer Erkundungstour durch Deutschland können Sie den Alltag hinter sich lassen.

Wandern vor großen Panoramen

Gut zu wissen: Vom Bergwandern spricht man genau genommen erst ab 1800 Höhenmetern, alles darunter ist Wandern. Doch bereits im deutschen Mittelgebirge bieten sich dem Wanderer atemberaubende Ausblicke. Eine Tour ins Markgräflerland im südwestlichsten Zipfel der Republik lohnt sich. Vom 1165 Meter hohen Blauen aus hat man einen fantastischen Blick auf Schwarzwald, Vogesen, Schweizer Jura und die Alpen. Noch spektakulärer ist die Bastei, die im deutschen Teil des Elbsandsteingebirges liegt – eine Felsformation direkt am Ufer der Elbe. Eine Aussichtsbrücke überspannt die 40 Meter tiefe Schlucht namens Mardertelle. Zu Wandertouren laden auch die Felsrücken der Chiemgauer Alpen ein – zum Beispiel zum Frillensee, der als einer der kältesten Seen Europas jeden Sommerwanderer erfrischt.

 

aldi-inspiriert-reisen-deutschland-welt-vor-der-haustuer-erholung-am-wasser.jpg

Meer und Seen

Erholung am Wasser

Wer an die Nordfriesischen Inseln denkt, dem kommen Sylt und Amrum wohl als Erstes in den Sinn – zum großen Glück für die Urlauber auf der Halbinsel Nordstrand. Denn hier ist es weniger überlaufen. Die einzigartige Wattenmeerlandschaft sowie Ausflüge nach Husum oder Dänemark locken. Noch beschaulicher ist Ummanz, Rügens „kleine Schwester“. Hotelkomplexe gibt es auf der nur 20 Quadratkilometer großen Ostseeinsel keine, denn die verträumte Lagunenlandschaft ist Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft. Oder wie wäre es mit den Seen der Uckermark – der „Toskana des Nordens“ – im nördlichen Brandenburg, zum Beispiel dem glasklaren Parsteiner See oder dem Werbellinsee? Ähnlich magisch: Der Laacher See in der Osteifel ist eigentlich ein Vulkan. Doch nun lässt sich dort, wo einst Lava sprudelte, entspannt baden.

 

aldi-inspiriert-reisen-deutschland-welt-vor-der-haustuer-prunkvolles-erbe.jpg

Schlösser und Burgen

Prunkvolles Erbe

In die rauen Zeiten der Ritter versetzt die Burg Altena ihre Besucher. Die Höhenburg im Sauerland stammt aus dem 12. Jahrhundert. Auf einer Schlossinsel mitten in Mecklenburg-Vorpommerns Landeshauptstadt thront das Schweriner Schloss, ein zauberhaftes Beispiel für den romantischen Historismus. Den Vergleich mit Neuschwanstein muss das verspielte Schloss Linderhof in Oberbayern nicht scheuen – im dritten und kleinsten der Schlösser König Ludwigs II. hielt sich der Märchenkönig am liebsten auf. Einen Rekord hält die Herzogstadt Burghausen an der Grenze zu Österreich: Hier erstreckt sich die Burg zu Burghausen, die mi t 1051 Metern die längste Burg Europas ist.

 

Kurztrips in schöne Städte in Deutschland

Sehenswerte Orte

Büsum war eine von Sturmfluten heimgesuchte Insel, bevor man sie 1585 durch einen Damm mit dem Festland verband. Vom Nordseeheilbad aus lohnen sich Ausflüge ins Watt oder zur Seehundstation Friedrichskoog.
Als Deutschlands östlichste Stadt grenzt Görlitz direkt an Polen. In der Altstadt sind die Baustile so charmant gemixt, dass hier schon einige Filme gedreht wurden, zum Beispiel die preisgekrönte Komödie „Grand Budapest Hotel“.
Wer nach Bamberg reist, könnte fast vergessen, dass er im 21. Jahrhundert lebt. Deutschlands größter intakter Altstadtkern stammt aus Mittelalter und Barock. Echte fränkische Bierkultur genießt man auf dem „Spezial-Keller“, der auf einer Anhöhe gelegen eine grandiose Aussicht bietet.

 

Weitere inspirierende Reiseziele finden Sie unter ALDI Reisen.