Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Prag, du Fröhliche

aldi-inspiriert-reisen-ausflugstipp-prag.jpg

Die tschechische Hauptstadt Prag ist eine echte Winterschönheit. Bekannte Wahrzeichen wie etwa die Karlsbrücke und der einzigartige Architekturmix aus Alt und Neu lassen die Goldene Stadt auch in der kalten Jahreszeit erstrahlen. Und wenn im Advent die Weihnachtsmärkte – z. B. am Altstädter Ring und am Wenzelsplatz – ihre Pforten öffnen, dann erscheint die Stadt an der Moldau ganz und gar märchenhaft und voller Lebensfreude. Entdecken Sie an den Ständen traditionelle Handwerkskunst und probieren Sie unbedingt die einheimischen Varianten deutscher Adventsklassiker: einen Becher heißen „svařák“ (Glühwein) etwa oder vom Grill eine „klobása“ (Bratwurst) mit Senf und Meerrettich!

Das Weihnachtsfest in Tschechien ist reich an Glück bringenden Bräuchen, von denen viele auch heute noch lebendig sind:  So wird das Essen etwa erst dann serviert, wenn der erste Stern am Himmel steht. Und wer unter seinen Teller eine Fischschuppe legt, darf sich auf Reichtum freuen. Gegessen wird in vielen Familien gebackener Karpfen mit Kartoffelsalat. Besonders wichtig sind die traditionellen Weihnachtskrippen – diese stehen sowohl auf den Weihnachtsmärkten und in den Kirchen als auch bei vielen Familien unter dem Weihnachtsbaum.