Den Sommer in Schweden erleben

74039470


aldi-inspiriert-reisen-sommer-schweden-altstadt-malmoe1.jpg

Es gibt viele Gründe, warum Schweden für die Deutschen zu den beliebtesten Reisezielen im Frühsommer und Sommer gehört: Das Meer, auf dem es sich fast frei wie ein Vogel dahinsegeln lässt, ist ein gewichtiger Grund.

Die ausgedehnten Schärenlandschaften mit ihren Inseln, die sich wie die Rücken von Buckelwalen entlang der Küsten aus dem Wasser erheben. Die Wildnis, die fasziniert und die man in unzähligen Nationalparks hautnah erleben kann – Elche und Rentiere leben hier, Wölfe und Bären. Und die Ruhe, die hier jeder findet, der sie sucht.

Nicht zuletzt aber sind es die weißen Nächte, in denen die Sonne nur kurz oder gar nicht untergeht und die – will man den Schweden glauben – eine ganz besondere Energie freisetzen. Den Höhepunkt bildet das „Midsommarfest“, das traditionell Ende Juni gefeiert wird. Entspannt nach Schweden? Beherzigen Sie diese 3 Tipps für eine entspannte Sommerreise!

aldi-inspiriert-reisen-sommer-schweden-oeresundbruecke.jpg

Tipp Nr 1: Mit dem Schiff nach Schweden reisen
Wer über die Ostsee mit dem Schiff anreist, dem offenbart sich die Schönheit Schwedens schon von Weitem. Schiefergraue Klippen begrüßen die Ankommenden, gelbe Rapsfelder und quietschrote Holzhäuser setzen kräftige Farbtupfer in die Landschaft.
Die südlichste Region Schwedens, die Provinz Schonen, verfügt über eine imposante, mehr als 400 Kilometer lange Küste. Weite Sandstrände laden im Sommer zum Baden ein, und in den traditionsreichen Hafenstädten lassen sich Sehenswürdigkeiten aus den verschiedensten Epochen der schwedischen Geschichte entdecken.

aldi-inspiriert-reisen-sommer-schweden-lund.jpg

Tipp Nr 2: Malmö entdecken
In Schonens größter Stadt Malmö bilden Kunstobjekte und ambitionierte Neubauten einen reizvollen Kontrast zur historischen Architektur der Altstadt. Kopfsteinpflaster, kleine Läden und Cafés prägen die gemütliche Atmosphäre auf dem Lilla Torg, einem der schönsten Plätze der Stadt. Hier verbringen die Malmöer gern die Frühsommertage – oder sie genießen die Sonnenstrahlen auf dem Badetuch am städtischen Ribersborgsstranden.
Malmö punktet aber nicht nur mit seiner Lebensqualität und der gelungenen Mischung aus Alt und Neu: Die südschwedische Stadt ist auch ein Shoppingparadies – ob Designfan oder Schnäppchenjäger, in Malmö wird jeder fündig.

aldi-inspiriert-reisen-sommer-schweden-kunst-malmoe.jpg

Tipp Nr 3: Die Altstadt von Lund nicht verpassen
Vor 1000 Jahren wurde Lund gegründet – und gilt bei vielen bis heute als die schönste Stadt Südschwedens. Das Wahrzeichen Lunds, der romanische Dom, ist nur eines der vielen geschichtsträchtigen Bauwerke, die Besucher hier bewundern können. Liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser befinden sich oft versteckt in Hinterhöfen. Oder man flaniert durch das Freilichtmuseum Kulturen, wo sich mehr als 30 dieser historischen Häuschen aneinanderreihen.
So alt die Stadt, so jung die Bewohner Lunds: Studierende aus dem ganzen Land zieht es in die kleine Stadt. Die Zugezogenen schwärmen vom Lebensstil und der entspannten Atmosphäre – genauso wie die Besucher. 

aldi-inspiriert-reisen-sommer-schweden-illustration-karte-urlaub.jpg