Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Sommerurlaub im Winter

Liebe ich in der Adventszeit die Kälte, gerne auch Schnee und Kerzenschein bei Dunkelheit, würde ich das neue Jahr am liebsten mit einer neuen Jahreszeit beginnen. Januar und Februar ziehen sich manchmal so richtig dahin und die Kälte macht mir ordentlich zu schaffen. Mit Hilfe von Tulpen und frischer Deko versuche ich die Stimmung nicht sinken zu lassen und solange die Sonne scheint, möchte ich mich eigentlich ja auch gar nicht beschweren. Mit der richtigen Kleidung kann man auch bei Temperaturen um den Nullpunkt wunderschöne Spaziergänge machen oder die Bagger an Baustellen beobachten. Das macht zumindest mein Kleiner derzeit am liebsten.

aldi-inspiriert-familie-kinder-frauke-heinzler-sommerurlaub-im-winter-berg.jpg

Nichtsdestotrotz habe ich mich unheimlich gefreut, als wir relativ spontan Ende letzen Jahres 12 Tage Sommerurlaub im Winter gebucht haben. Nach etwas Recherche haben wir uns für Fuerteventura entschieden, da dort das Wetter zu dieser Jahreszeit in der Regel Sonnenschein und um die 20°Grad verspricht.

aldi-inspiriert-familie-kinder-frauke-heinzler-sommerurlaub-im-winter-meer.jpg

Am 31. Dezember ging es vollbepackt los, zum Frankfurter Flughafen. Von dort sind wir nach einem ca. vierstündigen Flug auf Fuerteventura gelandet. Bei Sonnenschein und ordentlichem Wind. Insgesamt haben wir knapp zwei Wochen auf der kanarischen Insel verbracht und ich muss sagen, dass mir diese Sonnenauszeit super gut getan hat. Meine Akkus sind wieder geladen und ich habe die Zeit mit meinen zwei Männern sehr genossen. Wir haben es entspannt angehen lassen, viel Zeit am Strand verbracht, aber auch die Insel erkundet. Wenn ihr darüber mehr erfahren wollt, dann schaut gerne auf meinem Blog vorbei, dort findet ihr unter „Reisen“ einen super ausführlichen Bericht über unseren Urlaub.

aldi-inspiriert-familie-kinder-frauke-heinzler-sommerurlaub-im-winter-kind-am-strand.jpg

Jonte hatte viel Spaß am Strand, hat täglich „Matsch Matsch“ gemacht, mit dem Papa nach Muscheln gesucht und mit seinem kleinen Bagger alles umgegraben.

aldi-inspiriert-familie-kinder-frauke-heinzler-sommerurlaub-im-winter-kind-im-pool.jpg

Sogar vor dem Pool hat er sich nicht gescheut, im Gegensatz zu mir. Ich bin aber auch einfach keine Wasserratte und schaue lieber von der Liege aus zu. ;) Da der Wind doch sehr frisch war, haben wir Jonte nach dem Planschen stets direkt gut abgetrocknet, angezogen und niemals eine Mütze vergessen. Der letzte Urlaub mit Ohrenentzündung ist uns noch sehr gut im Gedächtnis…

Hach, es war einfach ein toller Familienurlaub und ich freue mich auf unsere nächste Reise! Mögt ihr den Winter? Oder seid ihr auch eher von der Sommer-Sonnen-Fraktion?

Bis bald, eure Frauke