Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Seifenblasenflüssigkeit selbstgemacht

aldi-inspiriert-familie-kinder-seifenblasen-diy-basteln.jpg

Der Trick für langhaltende Seifenblasen: Zucker und ein Feuchthaltemittel. Wir nehmen dafür einfach Glyzerin, das ist ungiftig und du bekommst es in der Apotheke. Der Zucker stabilisiert die Seifenlauge und das Glyzerin sorgt dafür, dass die dünne Schicht in der Seifenblase nicht austrocknet. Probiere es einfach aus!

Ihr braucht

125 g Zucker
1,5 l Wasser
250 ml Spülmittel
20 ml Glyzerin (aus der Apotheke)
2 kleinere Eimer
1 Rolle Pflanzenbindedraht

1

Vermische den Zucker mit 250 ml Wasser in einem Eimer. In dem anderen Eimer verrührst du 250 ml Wasser und 250 ml Spülmittel miteinander.

2

Schütte beide Flüssigkeiten zusammen und gib das Glyzerin und 1 l Wasser hinzu. Lass die Flüssigkeit mindestens drei Stunden stehen.

3

Schneide ca. 20 cm vom Draht ab. Lege beide Drahtenden nebeneinander, sodass sie gleich lang sind. Passe dabei auf, dass der Draht oben nicht knickt. 

4

Forme nun mit der oben geschlossenen Seite die von dir gewünschte Form, rund oder herzförmig. Verzwirble die offenen Enden darunter fest zu einem Stiel. Verziere den Stiel wie es dir gefällt: mit bunten Perlen, einem hohlen Holzstab oder farbigem Tapeband.