Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Schnelle Halloween-Schminke

aldi-inspiriert-familie-kinder-maedchen-halloween-schminke.jpg

Schreck lass nach: Bald ist Halloween und da ziehen wieder kleine Gespenster, Hexen und Untote durch die Straßen, um Süßes zu ergattern. Je gruseliger die Verkleidung, desto mehr Spaß macht Halloween. Diese 3 Gespenstergesichter jagen ordentlich Angst ein und sind einfach zu schminken.

aldi-inspiriert-familie-kinder-halloween-schminktipps.jpg

So geht es:

Bevor Sie mit der Farbe beginnen, cremen Sie das Gesicht gut ein. Die Creme sorgt dafür, dass sich das Make-up gut verteilen lässt und die Haut nicht austrocknet. Bei allen drei Halloween-Gesichtern beginnen Sie zunächst mit einer weißen Grundierung. Tragen Sie diese mit tupfenden Bewegungen mit einem Make-up-Schwamm auf, bis sie gut in die Haut eingearbeitet ist. Tragen Sie die Farbe bis zum Haaransatz, zu den Ohren und unterhalb der Kinnlinie auf. Vergessen Sie auch nicht die Lippen. Das Ganze fixieren Sie anschließend mit einem transparenten Puder.

Für das gruselige Clownsgesicht (Abb. 1) zeichnen Sie zunächst die Augenbrauen des Kindes mit schwarzer Farbe nach, sodass sie am Ende dicker als die eigentlichen Augenbrauen aussehen. Verwenden Sie hierfür am besten einen Pinsel. Mit einem zweiten Pinsel wird nun die Clownsnase aufgemalt – von der Nasenspitze ausgehend, um die Nasenlöcher herum, die Nasenflügel einschließend. Dann geht es an den riesengroßen Clownsmund. Ziehen Sie von beiden Mundwinkeln aus je einen langen gebogenen Strich nach oben, der in etwa auf Höhe der Nasenlöcher endet. Umrahmen Sie nun den Mund des Kindes mit einer übergroßen Mundform. Malen Sie nun mit kleinen senkrechten Strichen die „Zähne“ auf.

Das Gespenst mit dem zugenähten Mund (Abb. 2) bekommt als Erstes große schwarze Augenringe. Ziehen Sie um die Augen des Kindes, die Augenbrauen einschließend, einen Kreis mit schwarzer Farbe und malen diesen aus. Schwärzen Sie auch die Augenlider. Die Nasenlöcher mit schwarzer Farbe dick umranden und in dunklen Ovalen über die Nasenspitze bis zur Mitte des Nasenbeins verlängern. Zwischen den Ovalen bleibt eine Lücke auf dem Nasenbein. Anschließend verlängern Sie die beiden Mundwinkel des Kindes mit einem schmalen schwarzen, nach oben gebogenen Strich. Der Mund wird mit schwarzer Farbe oder schwarzem Lippenstift bemalt. Anschließend entlang der Querlinie kleine senkrechte Striche, die an Nähte erinnern, aufzeichnen.

Das schaurige Totenkopf-Gesicht (Abb. 3) beginnt genauso wie das Gespenst: Die Augen mit schwarzer Farbe umrahmen und ausmalen. Die Nasenlöcher mit schwarzer Farbe umranden und auch die Nasenflügel schwärzen. Verbunden werden die beiden großen schwarzen „Nasenhöhlen“ des Totenkopfes durch einen kleinen Steg auf der Nasenspitze. Umrahmen Sie den Mund des Kindes mit einem schwarzen Rechteck. Zeichnen Sie mit einem schmalen Pinsel die Zähne auf Ober- und Unterlippe. Ziehen Sie von den Mundwinkeln ausgehend zwei dicke, geschwungene schwarze Striche bis hoch zu den Wangenknochen.

aldi-inspiriert-familie-kinder-luftballons-gesicht.jpg

Auch Ihren Luftballons können Sie einen gruseligen Halloween-Look verpassen. Einfach mit einem schwarzen Filzstift ein Gespenstergesicht aufmalen. Fertig ist die schnelle Deko für die Halloween-Party.