Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Meine liebsten Plätzchenrezepte

Ab heute heißt es bei uns wieder „in der Weihnachtsbäckerei, gibt‘s so manche Leckereien.“ Ich liebe es zu Backen. Mit den Kids oder ohne. Ganz egal. Hauptsache es schmeckt. In den letzten Jahren habe ich einige Plätzchenrezepte ausprobiert. Bewährt haben sich allerdings nicht ganz so viele. Daher heute meine vier absoluten Lieblingsrezepte in unserer kleinen Weihnachtsbäckerei. 

Einkaufs-Liste Macadamia Cookies

40 g Macadamianüsse
40g blanchierte Mandeln
1-2 EL Honig
 100 g weiße Schokolade
190 g Mehl
1 TL Backpulver
1/4 TL Zimt
1 Prise Salz
130 g weiche Butter
60 g brauner Zucker
1 Ei

 

 

 

Einkaufsliste Marzipanspekulatius

250 g Mehl
1 TL Backpulver
150 g Zucker
1 Msp. Salz
1 TL Zimt
1 Msp. gemahlener Kardamom
1 Msp. Nelkenpulver
1 Msp. gemahlene Muskatnuss
1 Ei
125 g Butter
50 g Marzipanrohmasse

Einkaufsliste Kekse drei Mal anders

375 g Mehl
1,5 TL Backpulver
1 TL Salz
230 g Butter
190 g Puderzucker
1 Ei

Optional

25 g gemahlene Mandeln
25 g fein gemahlene Pistazien
2 EL Kakao
Kokosstreusel
Zuckerstreusel- und Perlen
1 Bio Zitrone
Puderzucker

Einkaufsliste Quarkplätzchen

60 g Kokosöl
100 g Magerquark
100g Kokosblütenzucker 
6 EL Milch
1 Ei
1 Msp. Vanille
200 g Mehl
1 El Backpulver
Salz
Reissüße zum Dekorieren

Außergewöhnlich lecker: Macadamia Cookies

1

Macadamianüsse und Mandeln grob klein hacken und in einer Pfanne leicht anrösten. Honig dazu geben und Nüsse und Mandeln karamellisieren. Die Masse abkühlen lassen. Schokolade hacken.

2

Mehl Backpulver, Zimt und Salz in einer Schüssel zusammenmischen.

3

Ofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.

4

In einer anderen Schüssel Zucker und Butter zu einer schaumigen Masse mit einem Handrührgerät schlagen. Mehlmischung nach und nach der schaumigen Masse zugeben. Danach die Macadamianüsse, Mandeln und Schokolade mit einem Teigschaber unterheben. Alles 30 Minuten kaltstellen.

5

Cookies aus dem Teig formen und mit etwas Abstand auf das Blech legen. Die Cookies 15 Minuten backen. Sollten sie zu dunkel an der Unterseite werden, einfach das Blech höher hängen. Anschließend abkühlen lassen.

Marzipanspekulatius

1

Das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel geben. Zucker, Salz und Gewürze mit dem Ei dazugeben. Die Butter in kleine Stücke schneiden und das Marzipan zerbröseln. Beide Zutaten ebenfalls dazugeben.

2

Die Masse gut zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig 1 bis 2 Stunden kalt stellen.

3

Ofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.

4

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Formen nach Lust und Freude ausstechen.

5

Auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. 

Kekse drei Mal anders

1

Ofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen und das Blech mit Backpapier auslegen. 

2

Mehl, Backpulver, Salz und/oder Kakao/Kokosstreusel oder  Pistazien und Mandeln zusammen mischen.

3

Butter und Puderzucker mit dem Mixer cremig rühren. Die Mehlmischung zugeben und den Teig so lange kneten bis er eine Kugel wird.

4

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und beliebig viele Kekse ausstechen. Diese auf das Backblech legen und 7 bis 10 Minuten backen.

5

Anschließend abkühlen lassen und wer mag kann sie dekorieren. 1 Bio Zitrone mit Puderzucker verrühren. In den Saft Puderzucker einrühren bis es eine zarte, cremige Masse wird. Diese dünn auf die Plätzchen streichen und mit Streuseln oder Perlen belegen. 

Zuckerfrei Backen in der Weihnachtszeit: Quarkplätzchen

1

Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. 50 g Kokosöl erwärmen, bis es flüssig ist. Magerquark, Milch, Ei und Kokosblütenzucker mit Vanille in einer Schüssel verrühren.

2

Mehl, Backpulver und 1 kleine Prise Salz mischen und zur Masse dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

3

Den Teig auf einer mit etwas Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen. Aus dem Teig 6 weihnachtliche Motive ausstechen und auf das Backbleck legen.

4

Die Plätzchen ca. 18 Minuten im Ofen backen.

5

Das restliche Kokosöl erhitzen und auf die fertigen Plätzchen geben und sie nach Belieben mit Reissüße bestäuben. 

aldi-inspiriert-familie-kinder-alina-stiehm-plaetzchenrezepte-kinder-backen-gb.jpg