Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Die schönsten Karnevalskostüme für die ganze Familie

Karnevalskostüme im Familienpartnerlook

Um die Jeckenzeit richtig zu genießen, geben wir kreative Kostüminspirationen und stellen Ihnen witzige Partnerlooks für die ganze Familie vor. 

Vor allem im Rheinland wird Karneval mächtig gefeiert und die aufwendigen Karnevalszüge locken tausende Jecken auf die Straße. Aber auch im Süden und im Norden Deutschlands lässt sich der eine oder andere von der närrischen Zeit anstecken. Ob Löwe, Fledermaus oder Astronaut – besonders Kinder sind begeistert dabei, wenn es ums Verkleiden geht. Eine witzige Idee sind aufeinander aufbauende Eltern-Kind-Kostüme: Ob Superheldenfamilie, ein niedliches Popcorn-Verkäufer-Kostüm für Eltern mit Baby oder ein kreativer Regen-Regenbogen-Partnerlook – wir geben tolle DIY-Inspirationen, mit denen Sie Familien-Power versprühen. 

Diese Themenwelten eignen sich für Eltern-Kind-Kostüme

Die Fastnacht ist bunt, laut und quirlig – und so fantasievoll darf auch die Verkleidung sein. Partnerkostüme bieten viel Platz für Kreativität und Familien-Power, wenn Sie beispielsweise als Superheldenfamilie die Straßen (un)sicher machen. Besonders niedlich sieht es aus, wenn sich Mama und Papa in ihr Superwoman- und Superman-Kostüm werfen und die Kinder als kleine Miniatur-Ausgaben das Team ergänzen. Unser Tipp: Beziehen Sie Ihre Kinder bei der Kostümfrage mit ein, denn die haben – neben den eigenen Eltern – bestimmt schon den einen oder anderen Lieblingshelden. Ob Filmfiguren, Comic-Helden oder sogar das Thema Unterwasserwelten – je mehr Familienmitglieder mitmachen wollen, desto witziger sind die Möglichkeiten für aufeinander aufbauende Kostüme. Egal, wofür Sie sich entscheiden, als Kostüm-Trupp sorgen Sie mit Sicherheit für Aufsehen. Und die Kids sind begeistert wenn auch Mama und Papa beim Verkleiden aktiv mitmachen.

Tipp: Kostüme selber machen. Das Kostümbasteln ist nicht nur ein Ereignis für die ganze Familie. Denn in Schubladen, Kommoden und Co. verstecken sich viele Bastelutensilien wie Farbe, Knöpfe oder Textilien. Strumpfhose, Hose, Hemd, Cape und Augenmaske sind bereits die halbe Miete für einen Superhelden-Auftritt.

Faschingskostüme mit Baby: Popcorn-Baby oder Urwald-Mama

Fasching mit Familienkostüm

Wo das Gedränge nicht so groß und die Musik nicht allzu laut ist, lässt sich Fasching auch mit Baby genießen. Wer sein Kind gerne in einer Babytrage mitnimmt, kann das für kreative Kostümideen nutzen. So zum Beispiel in einer witzigen Popcorn-Kombi, bei der die Eltern zu Popcornverkäufern und das Kind zur passenden Popcorn-Tüte werden. Ein weißes Hemd, rote Fliege und eine Schürze reichen aus, um die Eltern in Popcorn-Verkäufer zu verwandeln.

So wird die Babytrage zur Popcorntüte

Nehmen Sie einen rot-weiß-gestreiften Stoff und passen Sie Größe und Form der Babytrage an. Befestigen Sie das Stück Stoff am besten mit Klettverschlüssen – das ist am schonendsten für die Trage. Ein Schriftzug „Popcorn“ macht das Kostüm noch authentischer: Dafür einen Streifen Stoff zurechtschneiden, mit einem Textilschreiber den Schriftzug verewigen und anschließend mittig auf der „Popcorntüte“ befestigen. Jetzt fehlt nur noch das Popcorn: Verzieren Sie hierfür eine helle Babymütze mithilfe eines Heißklebers mit Popcorn. So schaut am Ende ein kleiner Berg Popcorn aus der Trage – zum Anbeißen!

Eltern-Baby-Kostüme: Aber auch Bienenstock und Biene sind eine zauberhafte Kostümkombination für Eltern und Kinder. Den Ideen sind hier keine Grenzen gesetzt. So sehen Mutter oder Vater auch als Urwald in Grün mit Blättern verkleidet prima aus und ihr Kind als kleines Äffchen passend dazu zuckersüß. Worauf Sie bei Kleinkindern in der Fastnachtszeit so alles achten sollten, lesen Sie hier.

Kostümidee für Eltern und Kinder – Regen und Regenbogen

Fasching mit Familienkostüm

Bei dieser niedlichen Idee verwandeln sich die Eltern in Regen und die Kinder in bunte Regenbögen. Dieses wunderschöne Themenkostüm eignet sich wunderbar für gemeinsame Bastelstunden. Wir verraten, wie Sie das Kombikostüm ganz einfach selber machen:

Kostüm selber machen: Wie Eltern zu Regen werden

Was Sie für das Regen-Kostüm der Erwachsenen benötigen sind Gummistiefel, einen langen Regenmantel, einen Regenschirm, blaue Pappe, ausreichend Faden und viel Watte. Mantel und die Gummistiefel ziehen Sie später an und den Schirm bekleben Sie mit großen Wattebauschen, sodass er sich in eine fluffige Wolke verwandelt. Schneiden Sie nun die blaue Pappe in Tropfenform aus und befestigen Sie diese anschließend mit einem Faden an der Innenseite des Schirms, sodass es aussieht, als ob es aus dem Wolkenschirm regnet.

DIY-Kostüm für Familien: Farbenfrohe Regenbogen-Kinder

Das Regenbogenkostüm für die Kinder ist etwas aufwendiger und wer ein bisschen Näherfahrung hat, ist klar im Vorteil. Das Kind trägt vorne und hinten einen Regenbogen aus Stoff, der wie ein Trikot über farblich passende Kleidung gezogen wird. So geht’s: Sie benötigen Stoff z.B. dickeren Filz in vielen bunten Farben, den Sie am besten mithilfe einer Regenbogenschablone zuschneiden (jeweils für die Vorder- und die Rückseite) – so passen die Streifen am Ende gut zusammen – und eine Nähmaschine. Achten Sie beim Zuschneiden auf eine kleine Nahtzugabe. Die Farben im inneren Bereich werden immer kleiner, sodass eine schöne Regenbogenform entsteht, wenn Sie die Streifen zusammennähen. Befestigen Sie die zwei Regenbögen an einem warmen Pullover oder verbinden Sie die zwei Teile durch Träger auf Schulterhöhe des Kindes miteinander. Gummistiefel passen thematisch gut zu dem kleinen Regenbogen.

Tipp für Schleckermäuler: Sind Sie auf der Suche nach leckeren Faschingsrezepten? Dann probieren Sie die leckeren Faasekichelcher aus oder kochen Sie eine bunte Konfettisuppe zum Aufwärmen nach dem Zug.

Lustiger Kostümwettbewerb für die Familie

Wie wäre es nach den ganzen Anregungen mit einem kleinen Kostümwettbewerb innerhalb der Familie oder Nachbarschaft? Das spornt dazu an, sich besonders viel Mühe für sein Kostüm zu geben – Hilfe untereinander ist natürlich erlaubt, schließlich soll die Aktion vor allem Spaß machen. Wer es gruselig mag, sollte sich diese schaurigen Schminktipps durchlesen. Nach dem spielerischen Wettbewerb gehen alle gemeinsam zum Karnevalszug.
 

Karneval: Das sind die wichtigsten Termine 2019

Weiberfastnacht: Donnerstag, 28.02.19

Rosenmontag: Montag, 04.03.19

Fastnacht: Dienstag, 05.03.19

Aschermittwoch: Mittwoch, 06.03.19