Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Große Pause: Die richtigen Snacks zum Schulstart

aldi-inspiriert-familie-kinder-große-pause.png

Das Wichtigste vorweg: Ein sorgsam zubereitetes Pausenbrot tut nur dann gut, wenn es auch gegessen wird. Am besten lassen Sie Ihr Kind mitentscheiden, was es essen möchte.
Wir stellen Ihnen 4 Varianten von leckeren Pausensnacks vor. Probieren empfohlen.

 

aldi-inspiriert-familie-kinder-endlich-schule-tipps-schulstart-pausenbrot-tipp-1.jpg

1. Der Klassiker unter den Pausensnacks: Das Pausenbrot

Abwechslungsreich und farbenfroh belegt wird es nie langweilig. Statt Butter oder Margarine schmecken auch Kräuterquark, Frischkäse oder ein Gemüseaufstrich unter der Wurst oder dem Käse. Salat und dünn geschnittenes Gemüse geben zusätzliche Frische.

aldi-inspiriert-familie-kinder-endlich-schule-tipps-schulstart-pausenbrot-tipp-2.jpg

2. Eine ideale Pausenbrot-Alternative: Gefüllte Wraps

Sie lassen sich ebenso vielfältig belegen und gut essen – ohne zu kleckern. Hat die Brotdose keine separaten Kammern, kann klein geschnittenes Obst oder Gemüse auch mit einem verschließbaren Gefrierbeutel vom restlichen Inhalt getrennt werden.

aldi-inspiriert-familie-kinder-endlich-schule-tipps-schulstart-pausenbrot-tipp-3.jpg

3. Couscous, Kartoffeln oder Nudeln schmecken nicht nur zum Abendbrot.

Zu viel gekochte Beilagen vom Vorabend lassen sich im Handumdrehen in einen sättigenden und köstlichen Mittagssnack verwandeln. Einfach mit etwas Pesto, Essig oder Öl mischen, frisches Gemüse und Kräuter unterheben – und fertig ist der Pausensalat. Sicher verschlossen lässt er sich problemlos transportieren.

aldi-inspiriert-familie-kinder-endlich-schule-tipps-schulstart-pausenbrot-tipp-4.jpg

4. Auch Müsli kann mit in die Schule genommen werden.

Besonders praktisch ist es, das Müsli schon am Vorabend vorzubereiten (Overnight Oats). Haferflocken mit Milch oder Joghurt in einem Weckglas oder in einer gut verschließbaren Dose mischen und Beeren oder anderes Obst oder Nüsse darauf schichten. Das Kind muss am nächsten Tag nur noch umrühren und loslöffeln.