Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Erdbeer-Blitzeis

Meine Kinder und ich lieben diese Jahreszeit und genießen dieses wundervolle Wetter am liebsten an der frischen Luft. 

aldi-inspiriert-mamablog-sf-Erdbeer-Blitzeis(1).jpg

Ob auf Waldspielplätzen, am See, in Freibädern oder im heimischen Garten – eins darf nie zur Abkühlung fehlen: ein leckeres Eis. Unsere Tiefkühltruhe ist oft gut mit Eisvorräten gefüllt, doch ist dieser auch mal ganz schnell aufgebraucht. Denn wir verschenken hier und da auch ein leckeres Eis an Dienstleister, die bei diesen warmen Temperaturen an unserer Tür vorbei kommen. Der Postbote, die Männer von der Müllabfuhr oder die Paketzusteller – alle freuen sich über eine kleine Abkühlung. Probiert es doch einfach mal aus und ich verspreche Euch, die überraschten und glücklichen Gesichter sind unbezahlbar. Wertschätzung und Dankbarkeit kann man mit so banalen Kleinigkeiten wie einem Eis ausdrücken. 

Meine beiden Töchter Lotta und Carla warten im Sommer an den Samstagen immer sehnsüchtig auf den Postboten, um dann freudig mit einem kühlen Getränk und einem Eis zur Tür zu eilen. Jemandem eine Freude zu machen macht Spaß und ist wirklich einfach. Es sind die kleinen Dinge im Leben, die einen Unterschied machen und genau das versuche ich meinen Kindern mit auf den Weg zu geben. Ebenso ist es mir wichtig, ihnen zu zeigen, wie man die unterschiedlichsten Speisen selber zubereitet. Wir essen sehr abwechslungsreich und bunt. Gemüse und Obst stehen bei uns ganz oben, aber auch Süßspeisen oder Gebäck gehören bei uns dazu. Von Verboten halte ich da nichts. Ich erkläre lieber wie man sich gesund ernährt und warum Vitamine und Nährstoffe so wichtig für unseren Körper und somit für das höchste Gut, unsere Gesundheit, sind.

Heute teile ich unser allerliebstes Eisrezept mit Euch. Es handelt sich um ein Blitzeis, für das man tatsächlich weder eine Eismaschine noch viel Zeit braucht. Wie der Name schon andeutet, es ist blitzschnell gemacht und eignet sich daher besonders für Spontane und Ungeduldige, die nicht allzu lange auf ein köstliches Eis warten möchten. Man braucht tatsächlich nur drei Zutaten und schon kann man mit der Zubereitung starten.

Zutaten

  • 500 g gefrorene Erdbeeren 
  • 50g Puderzucker
  • 3 Eiweiß oder alternativ 250 ml Sahne

Zubereitung

Die TK Erdbeeren kurz antauen lassen. In der Zeit das Eiweiß mit einem Handrührer steif schlagen. Anschließend gibt man die Früchte zusammen mit dem Puderzucker in eine Küchenmaschine oder einen Mixer und zerkleinert diese (man kann auch einen einfachen Pürierstab für diesen Schritt verwenden). Dann muss nur noch der Eischnee untergerührt werden und das Eis ist direkt verzehrfertig. An dieser Stelle kann man anstatt des Eiweiß auch Sahne unterrühren.

Dieses Blitzeis bietet unterschiedlichste Variationen, denn natürlich kann man diverse Fruchtkombinationen verwenden. Egal ob Himbeeren, Beerenmischungen oder tiefgefrorene Fruchtkompositionen, dieses Eis gelingt immer und schmeckt herrlich cremig und frisch. Wir bereiten oft dazu kleine Schüsseln mit Toppings vor. So können die Kinder ihr Eis mit Streuseln, Mini-Marshmallows, Schokolinsen, gehackter Schokolade und Co verfeinern. Ich wünsche allen wunderschöne Sommertage! Genießt das herrliche Wetter, tankt alle eine Portion Vitamin D und lasst Euch das Eis schmecken!

Bis bald! Eure Sarah