Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Einladungs-Karten für die Hochzeit

631757963

Wenn die wichtigsten Fragen des Wer, Wo, Wann und Wie der Hochzeit geklärt sind, ist es Zeit, sich um die Hochzeitseinladungen zu kümmern.

Sie werden in der Regel mindestens 3-6 Monate  vor dem eigentlichen Termin an die Gäste versandt. Denken Sie daran, dass vielleicht manche Ihrer Gäste schon zu Beginn eines Jahres Ihren Urlaub verplanen müssen. Aus diesem Grund ist ein früher Termin für den Versand meist die bessere Wahl, wenn man Absagen möglichst vermeiden möchte. Wenn man vorher eine Save-the-Date Karte verschickt hat, ist der Versandtermin nicht ganz so wichtig, da die Gäste ja bereits vorher informiert wurden.

In der Regel enthält eine Hochzeitseinladung folgende für die Gäste essentielle Informationen:

  • Namen des Brautpaares
  • Ort, Datum und Uhrzeit der Hochzeit, evtl. getrennt nach Trauung und Feier
  • Infos zu Geschenken, z. B. wenn nur Geldgeschenke gewünscht werden
  • Wegbeschreibung und Informationen zu Parkplätzen
  • Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten
  • Bitte um Rückantwort
  • Kontaktdaten des Brautpaares und evtl. der Trauzeugen bzw. eines Ansprechpartners für Überraschungen und Hochzeitsspiele
  • Infos zum Dresscode

Natürlich zählt bei einer Hochzeit nicht nur der Inhalt der Einladung, sondern auch die äußere Form. Ob romantisch, klassisch oder modern: Hochzeitseinladungskarten können auf verschiedenste Weise gestaltet sein. Falls Sie eine Motto-Hochzeit feiern oder sich zum Beispiel auf ein bestimmtes Farbschema geeinigt haben, sollte die Einladung dementsprechend ausgewählt werden, damit sie Ihre Gäste schon auf die Hochzeitsdeko und die Location einstimmen. Auch das Format ist variabel - klassische Klappkarte, Doppelklappkarte, Postkarte, quadratisch oder im Hochformat, außergewöhnlich als Siegelbrief, Schriftrolle, Eintrittskarte oder Polaroid-Foto: Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Denken Sie nur daran, dass Sie Ihre Einladung verschicken oder in einen Briefkasten werfen müssen, weswegen das Format nicht allzu ausgefallen sein sollte.