Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Vatertag mal anders    

641547997

Er ist das Männerevent schlechthin: Am Vatertag schlagen viele Herren der Schöpfung gern mal über die Stränge. Ein Klassiker ist an diesem Tag eine zünftige und feuchtfröhliche Bollerwagentour mit den besten Freunden. Wem das auf Dauer zu langweilig oder zu anstrengend ist, der kann sich freuen: Es gibt jede Menge tolle Alternativen – auch mit der Familie.

In Deutschland wird der Vatertag seit jeher am Himmelfahrtstag gefeiert. In Ostdeutschland heißt er auch „Herrentag“, in Sachsen, Thüringen und Teilen Brandenburgs „Männertag“. Traditionell wird er mit einer Wanderung oder einer gemeinsamen Ausfahrt begangen. Doch immer mehr Familienväter nutzen den freien Tag, um ihn mit der Familie zu verbringen. Wir haben einige spannende Ideen zusammengestellt, wie Sie den Vatertag auch verbringen können – und das nicht weniger gesellig.

1038971089

Vatertag: Beim Angeln die Natur genießen

Mit den besten Kumpels, den Kindern oder auch dem eigenen Vater: Beim Angeln lässt es sich wunderbar zusammen sein. Man kann dabei reden oder auch gemeinsam schweigen und einfach ganz in Ruhe und ohne jeden Stress die Zeit vergehen lassen. Erstaunlich, wie intensiv und entschleunigend so ein Angeltag sein kann – die meisten möchten das Ganze danach am liebsten ganz bald wiederholen. Aber auch eine Kanutour eine schöne Idee, um ein wenig auszuspannen – das gilt auch für Großstädte wie Hamburg oder Berlin, die sich von der Wasserseite aus erkunden lassen. 

1160266387

Für Abenteuerlustige: Abheben am Vatertag

Höhenangst ist für Sie ein Fremdwort? Dann ist ein Rundflug im Hubschrauber mit Sicherheit das Richtige. Ob Sie dabei über einer Großstadt kreisen oder scheinbar unberührte Landschaften von oben betrachten – so ein Flug ist auf jeden Fall ein unvergessliches Erlebnis. Väter, die es lieber etwas ruhiger angehen lassen möchten, können alternativ auch einen Heißluftballon als Flugobjekt nutzen. Sind die richtigen Menschen dabei, verbringen Sie so einen geradezu himmlischen Vatertag.

Vatertag im Museum: Für Männer mit Benzin im Blut

Ihre Leidenschaft gehört dem Autofahren? Damit sind Sie nicht allein. Ein Großteil aller Männer liebt den eigenen Wagen. Eine Hochburg der Autokultur ist Wolfsburg – und das nicht nur, weil die Stadt die Heimat des Volkswagens ist, sondern auch wegen ihres immerhin 28 Hektar großen Campus, auf dem die Evolution des Autos auf beeindruckende Weise dokumentiert ist. Im Automobilmuseum warten dann noch Fahrzeuge von mehr als 60 verschiedenen Herstellern auf Besucher. Übrigens finden über Deutschland verteilt regelmäßig Oldtimerrallyes statt – häufig auch über Himmelfahrt.

Regen am Vatertag? Kreative Ideen für Zuhause

Perfekt. Zumindest für alle, die es eher als Druck empfinden, ihren freien Tag unbedingt mit ganz vielen Erlebnissen zu füllen. Stattdessen können Sie die freien Stunden gemeinsam mit der Familie zu Hause erleben. Trotzdem: Damit Ihnen dabei nicht die Decke auf den Kopf fällt, haben wir einige kreative Ideen über einen Familientag zu Hause zusammengestellt.

Der Vatertag bringt die Generationen zusammen

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich der Brauch, dass Väter und Söhne sowie Nachbarn und Freunde sich am christlichen Feiertag Christi Himmelfahrt zum sogenannten Vatertag zusammenfanden. Gefeiert wird stets am 40. Tag nach Ostern. Ursprünglich wurden an diesem Tag jüngere Männer in die Sitten ihrer Väter eingeführt – vom Wirtshausbesuch bis zum gemeinsamen Singen. Später wandelte sich der Brauch zu einer geselligen Kutschfahrt oder zum Wandertag mit einem geschmückten Bollerwagen. Ob allein unter Männern oder mit der Familie - allen Vätern einen schönen Vatertag!