Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Zuckerschrift - Feinste Tortendeko

Colorful ice cream cone shape icing cookies

Sie müssen kein Konditor sein um diese zuckersüßen Dekoideen nachzumachen. Mit unseren Tipps verzieren Sie Kuchen und Co. ganz einfach.

Zutaten für Zuckerschrift

1 Eiweiß
150 g Puderzucker

Für diese besonders feste Variante der Puderzucker-Glasur schlagen Sie einfach ein Eiweiß steif und fügen nach und nach den gesiebten Puderzucker hinzu bis eine cremige Masse entsteht. Diese füllen Sie in einen Spritzbeutel. So lassen sich Kuchen und Torten schnell und unkompliziert mit Schriften und Mustern verzieren.

Sie haben keinen Spritzbeutel zur Hand? Wir verraten Ihnen auch, wie Sie aus einem Gefrierbeutel oder mit Hilfe von Backpapier einen Spritzbeutel selber machen können.

Einen Gefrierbeutel hat jeder in der Küchenschublade. Dieser eignet sich sehr gut als Spritzbeutel. Nach dem Befüllen einfach mit einer Schere unten eine kleine Ecke abschneiden. Das Loch sollte nicht zu groß sein. Lieber erstmal nur ein kleines Stück abschneiden, nachträglich können Sie es immer noch vergrößern. Zum Auftragen der Zuckerschrift den Gefrierbeutel oben fest zuhalten und gleichmäßig Druck ausüben. So schreiben Sie Ihre Wunschbotschaft sauber auf den Teig.

Auch aus Backpapier können Sie einen Spritzbeutel selber machen. Einfach ein Stück Backpapier zu einem spitz zulaufenden Kegel einrollen und mit einem Klebestreifen fest zusammenkleben. Wenn Sie nicht nur die Naht zukleben, sondern auch einige Streifen um den Beutel herum wickeln, verhindern Sie, dass der Spritzbeutel durch Druck aufgeht. Die Zuckermasse in den fertig gebastelten Beutel geben und zum Auftragen mit einer Hand den Spritzbeutel zuhalten und mit der anderen Hand die Masse gleichmäßig aus dem Spritzbeutel drücken.