Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Zoodles Carbonara mit Sahne und Speck

aldi-inspiriert-essen-trinken-zoodles-zucchini-nudeln-carbonara.jpg

Wer keinen Spiralschneider zur Hand hat, kann die Zucchini auch einfach längs in dünne Scheiben schneiden und diese dann in Streifen unterteilen. Das dauert zwar etwas länger, doch das Ergebnis kann sich ebenfalls sehen lassen.

Zutaten für 4 Portionen

100 g magerer Speck
1 TL Öl
1 Knoblauchzehe
2 große Zucchini
3 Eier
100 ml Sahne
20 ml Olivenöl
100 g geriebener Parmesan

ca. 293 kcal/1228 kJ, 21,4 g Eiweiß, 20,3 g Fett, 4,3 g Kohlenhydrate (pro Portion)
1

Mageren Speck in lange dünne Streifen schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. 

2

Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Zucchini mit Hilfe eines Spiralschneiders in langen Streifen zu Zoodles schneiden. 

3

3 Eier mit dem Knoblauch, 100 ml Sahne, 20 ml Olivenöl und 100 g geriebenem Parmesan verrühren und zum Speck in die Pfanne geben. 

4

Kurz umrühren, die Low-Carb-Zoodles in die Sauce geben und mit Salz und Pfeffer würzen. 

5

Die Zoodles ca. 1 Minute in der Carbonarasauce schwenken.  Achtung, nicht länger, sonst werden die Zoodles matschig. Mit frischer Petersilie servieren.