Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Hähnchenschenkel „Woihinkelche“ 

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-woihinkelche.jpg

Ins Hochdeutsche übersetzt heißt diese hessische Spezialität „Huhn in Wein“.

Zutaten für 4 Portionen

8 Hähnchenschenkel
80 g Butter
2 Zwiebeln
25 Weintrauben
80 g mageren Speck
14 kleine Champignons
4 EL Weinbrand
1/2 l Riesling
1 TL Rosmarin (getrocknet)
2 Lorbeerblätter
200 g Sahne
200 ml Hühnerbrühe
Salz und Pfeffer

ca. 440 kcal pro Portion

Hähnchenschenkel waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Speck in 1 cm dicke und etwa 4 cm lange Streifen schneiden. Die Weintrauben waschen und entkernen. Die Champignons putzen und die Stielenden entfernen und je nach Größe eventuell halbieren. Die Butter in einem großen Topf erhitzen und die Hähnchenschenkel darin anbraten. Anschließend Zwiebeln, Weintrauben, Speck, Champignons und zum Schluss den Weinbrand hinzugeben. Alles bei geringer Hitze mit dem Riesling ablöschen und mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und den Lorbeerblättern würzen. Nach 2 bis 3 Minuten Sahne und Hühnerbrühe hinzufügen. Das Ganze bei mittlerer Hitze und mit geschlossenem Deckel etwa 20 Minuten köcheln lassen. Die Hähnchenschenkel aus der Sauce heben und im Backofen warm stellen. Die Sauce bei höherer Hitze einkochen lassen, bis sie sämig ist. Die Hähnchenschenkel zum Schluss 2 Minuten in der Sauce ziehen lassen. Dann servieren.