Was die Stulle alles draufhat

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-was-die-stulle-draufhat.jpg

„Stulle“, „Schnitte“, „Knifte“ oder „Bemme“ –  das gute alte Butterbrot hat viele Namen.  Der wandlungsfähige Pausensnack erlebt gerade ein gesundes Comeback.

Kreative Beläge

Es muss nicht immer Wurst oder Käse aufs Brot. Fantasie ist gefragt. Hier ein paar frische Ideen – nicht nur für Veganer und Vegetarier.

Einfach herzhaft: Mit etwas Salat, einigen Sonnenblumenkernen und mit roter Zwiebel garniert schmecken die Pellkartoffeln vom Mittagessen abends auch auf Brot.

Klassisch lecker: Das Rührei lässt sich gut mit Kresse oder Kräutern kombinieren und ist kalt und warm ein Genuss, der lange satt hält.

Süß auf salzig: Gesalzene Erdnüsse mit etwas Pflanzenöl in der Küchenmaschine zerkleinern – so einfach lässt sich Erdnussbutter selbst machen. Dazu schmecken frische Erdbeeren und Basilikum.

Besonders gehaltvoll: Auf etwas Frischkäsecreme gefächert wird eine reife Avocado zu einem ganz besonderen Belag.

Aromatisch pikant: Sonnenblumenkerne mit einer vorgekochten Roten Bete pürieren, mit Salz und Pfeffer, etwas Honig und Meerrettich abschmecken und mit dem Saft einer Zitrone beträufeln.

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-was-die-stulle-draufhat-warme-brotmahlzeit.jpg

Warme Brotmahlzeit

Manchmal hat man einfach Appetit auf etwas Warmes. Auch das passt zwischen zwei Brotscheiben: Ob Fischstäbchen mit Remoulade und Salat, gebratene Hühnerbrust oder ein saftiges Schnitzel – probieren Sie, was Ihnen schmeckt!