Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Volles Korn - Müsli

aldi-inspiriert-essen-trinken-volles-korn-muesli.jpg

Wiederentdeckt: Das kernigfruchtige Frühstück erlebt ein Comeback.

Overnight Oats: Über Nacht gemacht

Haferflocken in ein Schraubglas oder eine Schüssel füllen. Die gewünschte Flüssigkeit im Verhältnis 1 : 1 oder, wenn man es cremiger mag, im Verhältnis 1 : 2 unterrühren. Das Gefäß verschließen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Morgen können noch frische Früchte, Nüsse, Kerne oder knusprige Toppings hinzugefügt werden (siehe Rezeptideen unten). Einfach umrühren und genießen.

Drei Varianten

aldi-inspiriert-essen-trinken-volles-korn-muesli-drei-varianten.jpg

„Käsekuchen“

Frischkäse, Joghurt nach griechischer Art und etwas Honig vermischen, auf die eingeweichten Haferflocken schichten und mit pürierten Erdbeeren (tiefgekühlt) toppen.

Schoko-Mango-Knusper

In die eingeweichten Haferflocken geraspelte Schokolade und Kakao einrühren, mit Knuspermüsli (siehe rechts) und gewürfelter Mango verzieren.

Himbeer-Chia

Chia-Samen gemeinsam mit den Haferflocken einweichen. Den Haferbrei im Wechsel mit Himbeerkonfitüre oder pürierten Himbeeren (tiefgekühlt) ins Glas schichten.

Was ist eigentlich...

Knuspermüsli
Die knusprig-süße Müslivariante wurde schon vor mehr als hundert Jahren in den USA erfunden. Knuspermüsli besteht aus Hafer flocken, Nüssen und Kernen, die mit Honig oder Sirup vermischt und im Ofen geröstet werden (siehe Rezept auf der nächsten Seite). Klassischerweise wird Knuspermüsli mit Milch oder Joghurt gegessen, es eignet sich aber auch als schnelles Topping für Desserts.

Porridge
Der sättigende Haferbrei war bereits im 18. Jahrhundert eine typische Mahlzeit schottischer Arbeiterfamilien und wurde als Frühstück, aber auch mittags und abends gegessen. Der Name (gesprochen „Por-ridsch“) geht wohl zurück auf die flache Holz- oder Zinnschale (englisch: „porringer“), aus der man das Porridge gelöffelt hat. Die Haferflocken werden in Wasser oder Milch weichgekocht und warm gegessen.

Overnight Oats
Anders als das Porridge werden Overnight Oats kalt zubereitet. Die gewünschte Menge Haferflocken (englisch: „oats“) wird über Nacht (englisch: „over night“) eingeweicht. Und während man schläft, bereitet sich das Frühstück so fast von alleine zu. Eine traditions reiche Variante der Overnight Oats ist das Birchermüsli, das Anfang des 20. Jahrhunderts in einem Schweizer Sanatorium entwickelt wurde.

Paleo-Müsli
Die Paleo-Ernährung, auch Steinzeit-Diät genannt, orientiert sich an der Ernährungsweise der Steinzeit. Auf Getreide, Zucker oder Milch wird verzichtet. Statt Haferflocken finden sich in einem Paleo-Müsli Früchte, Kerne und Nüsse, Kokosflocken und Beeren. Statt mit Milch kann es mit Säften, Mandel- oder Kokosmilch zubereitet werden.

Dein Müsli

Das ganz persönliche Frühstück: Mit wenigen Schritten zum Lieblingsmix

Die Grundlagen:
Haferflocken (zart oder kernig), Bio Basis Müsli (5-Kornmix, Cerealmix)

Verfeinern mit:
Cornflakes, Cerealien

Getrocknete Früchte:
Cranberries, Apfelchips, Rosinen, Sultaninen

Nüsse:
Walnüsse, Mandeln, Nuss-Variation (Paranuss, Cashewkerne)

Obst:
Himbeeren oder Erdbeeren (tiefgekühlt), Kaki/Sharon, Apfel, Trauben, Mango, Ananas, Banane

Kerne:
Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Pinienkerne

Flüssigkeiten:
Milch, Bio Sojadrink (Naturell, Schoko und Vanille), Naturjoghurt, Joghurt nach griechischer Art, Saft

Süßungsmittel:
Honig, brauner Zucker, Vanillinzucker

Toppings:
Schokosplitter, Zimt, Chia-Samen, Muskat