Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Verzierungen mit Puderzucker

Chocolate Christmas cake

Alle trockenen Backwaren wie Rührkuchen oder Plätzchen sind für eine Puderzucker-Dekoration geeignet.

Einzig Fruchttorten eignen sich nicht, da der Puderzucker darauf zerlaufen würde. Mit unseren kostenlosen Puderzucker-Schablonen zum Herunterladen und Ausdrucken können Sie Ihren Kuchen einfach dekorieren. Puderzucker-Schablonen lassen sich aber auch einfach selber herstellen, zum Beispiel aus Blättern. Oder malen Sie selber Buchstaben und Symbole wie ein Herz, einen Schmetterling oder Stern auf Papier und schneiden diese aus. Wenn Sie Ihr Wunschmotiv zur Hand haben, platzieren Sie die Schablone an der gewünschten Stelle auf dem Kuchen. Achten Sie darauf, dass der Kuchen nach dem Backen gut auskühlt bevor Sie ihn dekorieren, denn sonst zieht der Puderzucker ein. Zum Verzieren, füllen Sie den Puderzucker in ein feines Sieb und bestäuben den Kuchen gleichmäßig und ausreichend damit. Nun entfernen Sie die Schablone vorsichtig und schon haben Sie ein tolles Puderzucker-Motiv als Kuchendekoration.

Unser Tipp

Statt Puderzucker können Sie auch Kakao zum Bestäuben verwenden. Bei Fruchttorten eignen sich anstelle von Puderzucker Kokosraspeln.