Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Vegetarische Snacks für den Superbowl-Abend

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezepte-snacks-superbowl.jpg

Wie wäre es mal mit Blumenkohl-Wings statt der üblichen Hähnchenflügel?  Herzhaft-würzige Snacks funktionieren auch ohne Fleisch.

Zutaten für vegetarische Blumenkohl-Wings

für 4 Portionen:    

1 Kopf Blumenkohl
100 g Weizenmehl
180 ml Sojadrink
2 TL Knoblauchpulver
2 TL Paprikapulver
2 Prisen Cayennepfeffer
1 TL Salz
75 g Paniermehl
200 ml Barbecuesauce
2 EL Ketchup

Ca. 278 kcal/1155 kJ, 6,5 g Eiweiß, 4,2 g Fett, 51,8 g Kohlenhydrate (pro Portion)
Zutaten für Colesaw

für 4 Portionen:

½ Rotkohl
1 Möhre
1 Apfel
Salz
Zucker
1 Bund Frühlingszwiebeln
100 g saure Sahne
2 EL Mayonnaise
1 EL Essig
Pfeffer

ca. 137 kcal/570 kJ, 3,1 g Eiweiß, 7,4 g Fett. 13,6 g Kohlenhydrate (pro Portion)
Zutaten für Guacamole

für 6 Portionen:

3 Avocados
1-2 Limetten
½ Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Cayennepfeffer
Salz und Pfeffer

ca. 217 kcal/ 900 kJ, 2,7 g Eiweiß, 16,8 g Fett, 11,9 g Kohlenhydrate (pro Portion)
aldi-inspiriert-essen-trinken-blumenkohl-wings-vegan.jpg

Vegetarische Blumenkohl-Wings

1

Den Blumenkohl waschen, putzen und in mundgerechte Röschen zerteilen. Das Mehl, den Sojadrink und 60 ml Wasser mit dem Knoblauchpulver, dem Paprikapulver, dem Cayennepfeffer und dem Salz zu einem dünnen Teig verrühren. Die Röschen in den Teig tunken. Im Paniermehl wenden und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. 

2

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober– und Unterhitze (160 Grad Umluft) ca. 25 Minuten backen. Die Barbecuesauce und den Ketchup verrühren, die gebackenen Röschen damit bestreichen und weitere 25 Minuten backen.

aldi-inspiriert-essen-trinken-rotkohl-coleslaw.jpg

Coleslaw

1

Den Kohl putzen, halbieren und den Strunk entfernen. Den Kohl in schmale Streifen schneiden. Die Möhre und den Apfel schälen, fein raspeln und zum Kohl geben. 

2

Mit 1 Prise Salz und Zucker würzen und alles gut vermengen. Die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden, die Hälfte untermengen. 

3

Die saure Sahne, die Mayonnaise, den Essig, 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer verrühren und über den Salat geben. 

4

Durchrühren und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Abschmecken und mit den restlichen Frühlingszwiebeln bestreut servieren.

 

Unser Tipp:

Natürlich können Sie auch andere Kohlsorten für den Coleslaw verwenden. Neben Weißkohl eignet sich auch Spitzkohl für die Verwendung im Krautsalat.

aldi-inspiriert-essen-trinken-guacamole-limetten.jpg

Guacamole

1

Die Avocados längs halbieren, den Kern entnehmen und das Fruchtfleisch herauslöffeln. Die Limetten auspressen und über die Avocados geben. Alles mit einer Gabel zu einer Creme zerdrücken.

2

Die Zwiebel schälen und halbieren. Eine Zwiebelhälfte wird nicht weiter benötigt. Den Knoblauch schälen. Die Zwiebelhälfte und den Knoblauch fein hacken und unter die Avocados mischen. Die Guacamole mit Cayennepefeffer, Salz und Pfeffer abschmecken.