Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Steak Frites mit Rucola und Kräuterbutter

aldi-inspiriert-essen-trinken-steak-frites-kraeuterbutter.jpg

Für diesen Klassiker benötigen Sie nur wenige Zutaten. Für die Kräuterbutter können Sie verschiedene Kräuter aus Ihrem Garten verwenden.

Zutaten für 4 Portionen

250 g Butter
je 1 Zweig Rosmarin,
Majoran und Thymian
½ Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 getrocknete Tomaten
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
200 g Rucola
1 kg Kartoffeln
2 l Pflanzenöl
4 Rumpsteaks (à ca. 200 g)

ca. 918 kcal/3789 kJ, 63,3 g Eiweiß, 64,2 g Fett, 37, 5 g Kohlenhydrate (pro Portion)
1

Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und weich werden lassen. Die Kräuter waschen, trocknen und ohne Stängel grob hacken.

2

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, grob hacken und mit den Tomaten und dem Olivenöl pürieren. Das Püree und die Kräuter unter die weiche Butter rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalt stellen.

3

Den Rucola waschen und trocken schleudern. Die Kartoffeln schälen, in dicke Scheiben und anschließend in schmale Stifte schneiden und mit etwas Küchenkrepp trocken tupfen.

4

Das Pflanzenöl in einem mittelgroßen Topf auf ca. 180 Grad erhitzen. Um zu testen, ob das Öl heiß genug ist, vorsichtig einen Holzspieß hineinhalten. Wenn Bläschen daran aufsteigen, ist die Temperatur erreicht. Die Kartoffelstifte portionsweise in eine Schaumkelle ins Öl geben und 3 Minuten frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen und etwas abkühlen lassen.

5

Das Fleisch abspülen, trocken tupfen und den Fettrand mehrmals einschneiden. Die Steaks in einer großen Pfanne mit 2 EL Öl bei starker Hitze auf jeder Seite 1 bis 2 Minuten kross anbraten, dann bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten pro Seite weiterbraten. Aus der Pfanne nehmen und abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen.

6

Inzwischen die Pommes frites ein zweites Mal ca. 5 Minuten goldbraun frittieren und erneut abtropfen lassen. Nach Geschmack salzen und gut durchmischen. Die Steaks mit der Kräuterbutter, den Pommes frites und dem Rucola servieren.

Tipp:

Als Menüabschluss vielleicht noch ein leckeres Dessert: Veganes Kirscheis, Käsekuchen im Glas oder Beschwipste Birnen auf Vanillecreme