Spargelstrudel

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-spargelstrudel.jpg
Zutaten für 4 Portionen

500 g grüner
500 g weißer Spargel
5 Kartoffeln
150 g Butter
Zucker
Salz
Pfeffer
Muskat
Saft von 1/2 Zitrone
1 Bund Lauchzwiebeln (gehackt)
1/2 Bund Petersilie (gehackt)
1/2 Mango
20 ml Weißwein
300 ml Sauce hollandaise
2 Rollen Blätterteig (frisch)
2 Eigelb
200 g Parmesan (gerieben)   

ca. 1140 kcal/4769 kJ, 31 g Eiweiß, 93,3 g Fett, 40 g Kohlenhydrate (pro Portion)

Den weißen Spargel im Ganzen und den grünen Spargel im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Den Spargel in ca. 3 cm große Stücke schneiden und in Salzwasser bissfest garen.

Die Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser weichkochen.

Alles in einer Pfanne mit Butter, 2 Prisen Zucker, Salz und Pfeffer, Muskat und Zitronensaft kurz anbraten. Die Lauchzwiebeln und die Petersilie untermischen, die Pfanne vom Herd nehmen.

Für die Mango-Hollandaise die Mango pürieren. Das Püree mit dem Weißwein und der Sauce hollandaise verrühren.

Den Blätterteig quer vor sich ausbreiten und mit einer Gabel einstechen. Das rechte Drittel des Teiges mit Eigelb bestreichen. Auf dem restlichen Stück zunächst eine dünne Schicht der Mango-Hollandaise, etwas Parmesan und die Hälfte der Spargel-Kartoffel-Masse verteilen. Den Blätterteig von der linken Seite aufrollen und die Ränder gut festdrücken. Mit der zweiten Blätterteigplatte ebenso verfahren.

Die beiden Strudel auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad Ober- und Unterhitze (150 Grad Umluft) 8 bis 10 Minuten vorbacken.

Anschließend die Oberfläche mit Eigelb bestreichen und den restlichen Parmesan darüber streuen.

Die Strudel weitere 4 bis 6 Minuten goldgelb backen.