Schweinefiletmedaillons

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-schweinefiletmedaillons-weisser-gruener-spargel.jpg
Zutaten für 4 Portionen

600 g Schweinefilet
1 kg weißer Spargel
1 kg grüner Spargel
Salz und Pfeffer
2 EL Pflanzenöl
Gartenkräuter zum Garnieren

ca. 310 kcal / pro Portion

Den weißen Spargel komplett und den grünen Spargel nur am unteren Drittel schälen und die holzigen Enden entfernen. Der weiße Spargel wird in einem großen Topf mit Salzwasser und etwas Zucker rund 15 bis 20 Minuten gekocht. Der grüne Spargel kommt erst in den letzten 8 bis 10 Minuten dazu. In der Zwischenzeit das Schweinefilet abspülen, trocken tupfen und in 8 Stücke à 75 Gramm schneiden. Die Medaillons mit Salz und Pfeffer würzen und in einer großen Pfanne mit 2 EL Öl bei hoher Temperatur 4 Minuten auf jeder Seite scharf anbraten. Eingewickelt in Alufolie sollte das Fleisch im Ofen bei 100 Grad noch etwa 10 Minuten nachgaren. Den Spargel aus dem Wasser heben, mit je 2 Medaillons auf den Tellern anrichten und mit Gartenkräutern bestreuen.

Unser Tipp:

Um die holzigen Enden von grünem Spargel zu entfernen, kann man die Stange vorsichtig biegen. Sie bricht automatisch vor der holzigen Stelle. Bei weißem Spargel funktioniert das leider nicht.