Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Scheiterhaufen

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-scheiterhaufen.jpg
Zutaten für 6 Portionen

Zimt
Zucker
6 Brötchen (vom  Vortag)
500 g Äpfel
750 ml Milch
75 g Zucker
4 Eier
3 EL Rum oder Apfelsaft
15 g Butter
3 EL Rosinen
Puderzucker

ca. 340 kcal/1400 kJ, 8,7 g Eiweiß, 5,9 g Fett, 56,1 g Kohlenhydrate (pro Portion)

1 TL  Zimt und 1 EL Zucker vermischen. Brötchen in Scheiben schneiden. Äpfel schälen, entkernen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Milch in einem Topf erwärmen und Zucker hineinrühren. Eier verquirlen und zusammen mit dem Rum oder Apfelsaft unter die Milch rühren. Eine Auflaufform buttern. Brötchen- und Apfelscheiben im Wechsel in die Form geben. Mit Zimtzucker und Rosinen bestreuen. Den Auflauf mit der Eiermilch übergießen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad Ober- und Unterhitze (160 Grad Umluft) etwa 50 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Vor dem Servieren dick mit Puderzucker bestreuen.