Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Rote Linsensuppe mit Tofu

aldi-inspiriert-essen-trinken-rote-linsen-suppe.jpg

Rote Linsen sind in der orientalischen Küche schon lange bekannt, hierzulande liegen sie seit einigen Jahren im Trend und kommen in Salaten, Bowls, als Dip oder als cremige Suppe auf den Tisch. Die roten Hülsenfrüchte haben eine kurze Garzeit und eignen sich für die schnelle Küche.

Zutaten für 4 Portionen

200 g rote Linsen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Butter
300 ml Orangensaft
300 ml Gemüsebrühe
1 Msp Cayennepfeffer
1 TL Currypulver
Salz und Pfeffer
1 Tomate
Räuchertofu
1 EL Olivenöl 

ca. 340 kcal/1423 kJ, 20,9 g Eiweiß, 9,6 g Fett, 40,3 g Kohlenhydrate (pro Portion)
1

Die Linsen abspülen und abtropfen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.

2

In einem Topf die Zwiebeln in der Butter anschwitzen. Die Linsen dazugeben und den Knoblauch kurz anbraten und anschließend mit dem Orangensaft und der Brühe ablöschen. Mit Cayennepfeffer, Curry, Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe aufkochen und abgedeckt ca. 25 Minuten köcheln lassen.

3

4 EL Linsen herausnehmen und beiseitelegen. Die Tomate waschen und fein würfeln. Den Tofu würfeln, in Olivenöl scharf anbraten, die Tomatenwürfel und die Linsen dazugeben und kurz mitschmoren.

4

Die Suppe pürieren, die Sahne dazugeben und noch einmal aufkochen.

5

Die Suppe mit frischem Pfeffer abschmecken und mit dem Tofu-Linsen-Tomaten-Topping garniert servieren.