Rote-Bete-Honig-Suppe

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-rote-bete-honig-suppe.jpg

Eintöpfe und Suppen sind ideal für die kalte Jahreszeit – und mit den richtigen Zutaten werden sie auch noch zum echten Geschmackserlebnis.

Zutaten für 4 Portionen

250 g Rote Bete
200 g Kartoffeln
1 Zwiebel
1 EL Tomatenmark
600 ml Wasser
2 1/2 TL klare Gemüsebrühe (instant)
2 EL Speiseöl
1 EL Essig
2 EL Honig
1 EL Crème fraîche
Salz, Pfeffer

ca. 260 kcal pro Portion

Rote Bete und Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebel schälen und fein schneiden. Das Öl im Topf erhitzen und die Zwiebelstücke darin glasig werden lassen. Rote Bete, Tomatenmark und Kartoffeln hinzugeben. 600 ml Wasser mit 2 1/2 TL Gemüsebrühe anrühren und dazugeben. Etwa 30 Minuten köcheln lassen. Die Suppe dann kurz vom Herd nehmen und mit dem Pürierstab cremig pürieren. Wieder auf den Herd stellen, salzen, pfeffern und mit Essig und Honig abschmecken. Weitere 5 Minuten köcheln lassen und kurz vor dem Servieren noch 1 EL Crème fraîche leicht einrühren.

Unser Tipp:

Bei der Arbeit mit Roter Bete sollten immer Einweghandschuhe getragen werden. Falls doch einmal die Finger rot verfärbt sind, versuchen Sie zunächst die Hände mit Spülmittel und Wasser zu reinigen. In hartnäckigen Fällen tauchen Sie Ihre Finger in Zitronensaft, bevor Sie sich die Hände waschen. Vergessen Sie anschließend das Eincremen der Hände nicht, denn Zitronensäure trocknet die Haut leicht aus.