Portugiesische Fischkroketten

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-portugiesische-fischkroketten.jpg
Zutaten für 4 Portionen

500 g Kabeljaufilet
500 g Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Bund Petersilie
3 Eier
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1/2 TL Zitrone
1 Prise Cayennepfeffer
1 l Sonnenblumenöl zum Frittieren

ca. 340 kcal pro Portion

Kabeljaufilet in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen, dann abtropfen lassen. Das Filet entgräten, mit einer Gabel zerteilen und so zerdrücken, dass es sich in feine Fasern teilt. Die geputzten Kartoffeln 20 bis 25 Minuten garkochen, direkt pellen, fein stampfen und beiseitestellen. Zwiebel und Petersilie fein hacken. Stampfkartoffeln, Fischmus, Zwiebel, Petersilie und Eier in eine Schüssel geben und kräftig verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Cayennepfeffer würzen, dann etwa 15 Minuten ruhen lassen. Öl im Frittiertopf auf 150 Grad erhitzen. Die Kroketten formen und bis zu drei Kroketten gleichzeitig in das heiße Öl geben. Frittieren, bis die Kroketten goldgelb sind, mit der Schöpfkelle herausholen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und servieren.