Pichelsteiner

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-pichelsteiner.jpg

Eine Wirtin, die Mitte des 19. Jahrhunderts zu Füßen des Berges Büchelstein im Bayerischen Wald ein Lokal besaß, soll diesen Eintopf erfunden haben.

Zutaten

450 g Schweinegulasch
450 g Rindergulasch
1 EL Schmalz
500 g Kartoffeln (gewürfelt)
2 Stangen Porree (in Ringe geschnitten)
500 g Möhren (in Scheiben geschnitten)
1/2 Sellerieknolle
1 l Fleischbrühe
1 EL gehackte Petersilie

Das Schmalz in einem großen Topf erhitzen und abwechselnd die Gulaschwürfel, die Kartoffeln und das Gemüse einschichten. Mit Salz und Pfeffer würzen, die vorher bereitgestellte Fleischbrühe angießen, den Eintopf zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze etwa 45 Minuten garen. Vor dem Servieren der Teller den Eintopf mit Petersilie bestreuen.