Niederrheinischer Jägerkohl

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-niederrheinischer-jaegerkohl.jpg

Dieses deftige Wintergericht ist bereits seit dem 19. Jahrhundert am Niederrhein bekannt.

Zutaten für 4 Portionen

150 g Speck (gewürfelt)
1 Zwiebel
500 g Hackfleisch (gemischt)
1/2 Spitzkohl
Salz und Pfeffer
250 ml Gemüsebrühe
500 g Kartoffeln
2 TL Petersilie (gehackt)

ca. 550 kcal pro Portion

Den Speck würfeln und in einer Pfanne ausbraten. Die Zwiebel schälen, hacken und im Speckfett glasig dünsten. Das Hackfleisch zugeben und durchbraten. Den Spitzkohl putzen, Strunk herausschneiden und den Kohl in feine Streifen schneiden, zum Hackfleisch geben, kurz mitdünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brühe angießen und den Kohltopf abgedeckt 20 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen. Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und im Kohltopf weitere 20 Minuten mitköcheln lassen. Das Gericht mit der gehackten Petersilie in Suppenschüsseln servieren.