Minicroissants

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-minicroissants-schinken-kaese.jpg
Zutaten

1 Rolle frischen Blätterteig (275 g)
75 g geriebener Käse
70 g Schinkenwürfel
1 Eigelb

ca. 180 kcal pro Stück

Die Rolle Blätterteig auseinanderrollen. Je nachdem, wie klein die Croissants werden sollen, den Teig quer in 6 oder 8 Streifen schneiden, die dann jeweils diagonal halbiert werden. Es entstehen 12 bzw. 16 lang gezogene Dreiecke. Die Teigstücke mit dem geriebenem Käse und den Schinkenwürfeln bestreuen und von der breiten zur schmalen Seite hin aufrollen. Die Croissants auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit etwas verquirltem Eigelb bestreichen, 15 bis 20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober- und Unterhitze (180 Grad Umluft) knusprig und goldbraun backen. 

Für eine süße Variante den Teig innen mit Nuss-Nougat-Creme bestreichen.