Marinaden

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-marinade-mit-hellem-bier-fuer-dunkles-fleisch.jpg
Zutaten

Für dunkles Fleisch:
800 ml helles Bier
4 EL heller Essig (am besten Weißweinessig)
6 TL Senf (Sorte je nach Schärfewunsch)
1–2 EL Honig
Grillgut (z. B. 8 Rumpsteaks)

Für Geflügel, Fisch, Gemüse:
4 Knoblauchzehen
2 Zitronen
6 EL Olivenöl
2 EL Honig
je 1 Zweig Rosmarin, Thymian, Oregano
Grillgut (z. B. 8 Lachsfilets)

Mit hellem Bier für dunkles Fleisch

Das Bier in einen Messbecher geben, Essig, Senf und Honig hinzufügen und verrühren. Die Marinade abschmecken und je nach Bedarf Senf oder Honig hinzufügen. Das Fleisch in die Marinade legen und für 3 bis 5 Stunden an einem kühlen Ort durchziehen lassen. Die Marinade eignet sich am besten für Rindersteaks, ist aber auch mit Schweinefleisch kombinierbar. 

Für Fisch, Geflügel und Gemüse

Den Knoblauch schälen und pressen. Mit dem Olivenöl und Honig verrühren. Die Zitronen auspressen und den Saft in die Marinade geben. Die Kräuter fein hacken und hinzufügen, schließlich alles gut verrühren und über das Grillgut geben. Anders als Geflügel und Gemüse, die gekühlt mehrere Stunden in der Marinade liegen dürfen, sollte Fisch nicht länger als 30 bis 60 Minuten durchziehen.