Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Linseneintopf mit Speck und Rotkohl

aldi-inspiriert-essen-trinken-linseneintopf-rotkohl.jpg

Linsen sind perfekt für herbstliche und winterliche Suppen. Ein weiterer Vorteil: Linsensuppen lassen sich geschmacklich leicht variieren.

Zutaten für 4 Portionen

2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
2 Möhren
½ Sellerieknolle
1 Stange Lauch
1 EL Öl
300 g Linsen (Tafel- oder Berglinsen)
1 EL Tomatenmark
1 l Brühe
¼ Rotkohl
Essig
Zucker
Salz und Pfeffer
70 g Speck
½ Bund Petersilie

ca. 387 kcal/1606 kJ, 28,5 g Eiweiß, 4,6 g Fett, 55 g Kohlenhydrate (pro Portion)
1

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Möhren und den Sellerie schälen und würfeln. Den Lauch waschen und klein schneiden. 

2

Die Zwiebeln im Öl glasig andünsten, die Linsen, die Möhren, den Sellerie, den Lauch und das Tomatenmark dazugeben und kurz anbraten. Die Brühe angießen, aufkochen und den Eintopf ca. 40 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

3

Den Rotkohl putzen, sehr fein hobeln und 10 Minuten vor Ende der Garzeit zum Eintopf geben. Mit Essig, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. 

4

Den Speck grob würfeln, ohne Zugabe von Fett anbraten und in den Eintopf geben. Die Petersilie waschen, grob zupfen und vor dem Servieren über die Suppe geben.