Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Perfekt fürs Picknick: Laugenbrötchen einfach selbst gemacht

aldi-inspiriert-essen-trinken-laugenkonfekt.jpg

Egal, ob Picknick, entspanntes Frühstück oder Party – Laugenbrötchen passen beinahe zu jedem Anlass. Glücklicherweise sind sie auch ganz leicht herzustellen. Sie brauchen nur wenige Zutaten.

Zutaten für 20 Portionen

300 g Mehl
1/2 Würfel frische Hefe
1 TL Zucker
1 TL Salz
1 EL Öl
25 g Natron
grobes Salz oder Kernmischung

ca. 64 kcal/266 kJ, 0,2 g Eiweiß, 2 g Fett, 10,9 g Kohlenhydrate (pro Stück)
1

Das Mehl mit der Hefe, 150 ml lauwarmem Wasser und dem Zucker verrühren. Abgedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten ziehen lassen.

2

Salz und Öl hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Weitere 45 Minuten gehen lassen.

3

Aus dem Teig 2 lange, gleichmäßige Rollen formen (ca. 4 bis 5 cm Durchmesser) und kleine Stücke abschneiden.

4

1/2 Liter Wasser aufkochen und das Natron darin auflösen. Die Teigstücke je 30 Sekunden in dem noch leicht kochenden Natronwasser schwimmen lassen.

5

Mit der Schaumkelle herausholen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Mit grobem Salz oder den Kernen bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze (160 Grad Umluft) 15 bis 20 Minuten backen, bis die Stücke die typische braune Farbe erreicht haben.

Unser Tipp

Als Dip eignet sich besonders Guacamole oder auch pikanter Bayerischer Brotaufstrich.