Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Kräuterlachs vom Zedernholz mit grünen Bohnen und Linsensalat

aldi-inspiriert-essen-trinken-kraeuter-lachs-filet.jpg

Zedernholz hat einen unvergleichlichen Geruch, der beim Grillen in das Gargut übergeht. Damit es aber nicht verbrennt, muss das Holz vor dem Einsatz in Wasser gelegt werden.

Zutaten für 4 Portionen

Zedernholzbrett
600 g Norwegisches
Lachsfilet
1 Knoblauchzehe
70 g frische Kräuter
(z. B. Petersilie oder Dill)
1 EL Honig
40 ml Zitronensaft
100 ml Olivenöl
Salz und Pfeffer

ca. 187 kcal/784 kJ, 30,5 g Eiweiß, 4,5 g Fett, 5 g Kohlenhydrate (pro Portion)

Vorbereitung:

Das Zedernholzbrett über Nacht in einer Schüssel voll Wasser wässern.

1

Die Lachsfilets abspülen und trocken tupfen. Den Knoblauch schälen und hacken. Die Kräuter waschen und hacken und die Hälfte beiseitelegen. Die andere Hälfte mit dem Honig, dem Zitronensaft und dem Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

2

Das Holz abtropfen lassen und auf den Rost eines vorgeheizten Grills mit Deckel legen. Bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten heiß werden lassen.

3

Die Lachsfilets mit der Kräuter-Öl-Mischung bestreichen und mit der Haut nach unten auf das Brett legen. Den Deckel schließen und den Fisch ca. 20 Minuten garen.

4

Vor dem Servieren mit Salz und den restlichen frischen Kräutern bestreuen.