Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Kräuter–Trauben–Raclette

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-kraeuter-trauben-raclette.jpg
Zutaten für 4 Portionen

5 Zweige Kräuter, z. B. Rosmarin und Thymian (frisch oder tiefgekühlt)
300 g helle Weintrauben (kernlos)
400 ml Weißwein (trocken)
1 Zimtstange
5 Gewürznelken
4 EL Zucker
500 g Weichkäse (z. B. Camembert oder Brie)

ca. 572 kcal/2373 kJ, 25,6 g Eiweiß, 30,3 g Fett, 28,4 g Kohlenhydrate (pro Portion)

Die Kräuter waschen und trocken tupfen. Die Weintrauben waschen. Den Wein zusammen mit den Kräutern, der Zimtstange, den Gewürznelken und dem Zucker aufkochen. Die Weintrauben dazugeben und ca. 15 Minuten sanft köcheln lassen. Die Trauben mit einer Schöpfkelle herausnehmen und den Sud 15 Minuten einkochen lassen. Anschließend die Gewürze und Kräuter herausnehmen. Den Käse in Stücke schneiden und im Raclettepfännchen mit Weintrauben und jeweils 1 EL Sud schmelzen lassen.
Reichen Sie geröstetes Baguette und einen trockenen Weißwein dazu.

Unser Tipp:

Um nach dem Raclette-Vergnügen den Käseduft wieder aus der Wohnung zu bekommen, hilft neben ausgiebigem Lüften der Einsatz von Hausmitteln: Verteilen Sie etwa erwärmtes Essigwasser in kleinen Schüsseln oder rösten Sie in einer Pfanne Kaffeebohnen, Wacholderbeeren oder Gewürznelken.