Kräuter–Trauben–Raclette

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-kraeuter-trauben-raclette.jpg
Zutaten für 4 Portionen

5 Zweige Kräuter, z. B. Rosmarin und Thymian (frisch oder tiefgekühlt)
300 g helle Weintrauben (kernlos)
400 ml Weißwein (trocken)
1 Zimtstange
5 Gewürznelken
4 EL Zucker
500 g Weichkäse (z. B. Camembert oder Brie)

ca. 572 kcal/2373 kJ, 25,6 g Eiweiß, 30,3 g Fett, 28,4 g Kohlenhydrate (pro Portion)

Die Kräuter waschen und trocken tupfen. Die Weintrauben waschen. Den Wein zusammen mit den Kräutern, der Zimtstange, den Gewürznelken und dem Zucker aufkochen. Die Weintrauben dazugeben und ca. 15 Minuten sanft köcheln lassen. Die Trauben mit einer Schöpfkelle herausnehmen und den Sud 15 Minuten einkochen lassen. Anschließend die Gewürze und Kräuter herausnehmen. Den Käse in Stücke schneiden und im Raclettepfännchen mit Weintrauben und jeweils 1 EL Sud schmelzen lassen.
Reichen Sie geröstetes Baguette und einen trockenen Weißwein dazu.

Unser Tipp:

Um nach dem Raclette-Vergnügen den Käseduft wieder aus der Wohnung zu bekommen, hilft neben ausgiebigem Lüften der Einsatz von Hausmitteln: Verteilen Sie etwa erwärmtes Essigwasser in kleinen Schüsseln oder rösten Sie in einer Pfanne Kaffeebohnen, Wacholderbeeren oder Gewürznelken.