Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Köstliche Maskerade

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-buttercreme-grundrezept.jpg
Zutaten

für den Überzug und eine Schicht einer Torte bis 26 cm    
1 Päckchen Puddingpulver (Vanille)
80 g Zucker
400 ml Milch
250 g Butter

Für eine geschmeidige Creme das Puddingpulver nach Packungsanleitung (aber mit der hier angegebenen Zucker- und Milchmenge) zubereiten. Den fertigen Pudding in einer Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bildet. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Butter mit einem Handmixer schaumig schlagen. Den Pudding durch ein Sieb streichen, esslöffelweise in die Butter geben und gut verrühren. Butter und Pudding müssen die gleiche Temperatur haben, sonst gerinnt die Creme.

 

Unser Tipp

Das Grundrezept lässt sich gut abwandeln und mit anderen Zutaten kombinieren. Statt der Milch können auch Fruchtsäfte oder Kaffee verwendet werden. Wer auf das Vanillearoma verzichten möchte, kann die Puddinggrundlage auch mit 45 g Speisestärke zubereiten. Die fertige Buttercreme kann nach Bedarf aromatisiert und eingefärbt werden.

Zitrone
Für ein frisches Aroma 2–3 EL Zitronensaft unter die Creme mischen.

Himbeere
Tiefgekühlte Himbeeren einstreuen oder den Pudding mit Saft anrühren.

Schokolade
Die Buttercreme mit Schokoladenpudding herstellen oder Kakaopulver unterrühren.

Walnuss
Leicht angeröstete oder karamellisierte, gehackte Nüsse und Kerne untermischen.

Cookie
Kekse grob hacken und erst kurz vor dem Verarbeiten unter die Creme mischen.