Kein Sommer ohne Eis

aldi-inspiriert-essen-trinken-eiszeit-kein-sommer-ohne-eis.jpg

Viele Genüsse gibt es nicht, bei denen sich die Menschen rund um den Erdball so einig sind wie beim Eis. Süße Schleckereien in den appetitlichsten Farben, aus Wasser oder Sahne, mit und ohne Frucht-, Keks- oder Schokostückchen, mit Chili oder Chia … Die Kreativität kennt keine Grenzen.

Lange genug hatten unsere Vorfahren ja auch Zeit, sich der Verfeinerung dieses kühlen Genusses zu widmen. Bereits vor mehr als 3000 Jahren sollen Vorläufer des Sorbets die Feinschmecker in China erfrischt haben. Unzählige Generationen später war es der amerikanische Limonadenhersteller Frank Epperson im Jahr 1905, der der fragilen Masse eine feste Form verlieh: Das Eis am Stiel war geboren. Seine in einer eisigen Nacht und nur durch Zufall entstandene Erfindung nannte der inzwischen erwachsene Epperson „Epsicle Ice pop“. Nach Deutschland kam das Eis am Stiel vor 82 Jahren, 1935 soll es erstmals in Hamburg hergestellt worden sein. Heute überbieten sich Profis und Eisfreunde im Entwickeln neuer Rezepturen, die mit wenig Aufwand große Effekte erzielen. Versuchen Sie es doch auch einmal!