Katerfrühstück mal anders

Zutaten

Laugenbrötchen
Räucherlachs
frischer Salat
frischer Dill
Mayonnaise

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-anti-kater-smoothie.jpg

Rollmops und Heringssalat? Nicht jeder hat am Morgen nach einer ausgelassenen Feier Appetit auf diese Klassiker des Katerfrühstücks. Doch all das, was dem Körper hilft, sich wieder zu erholen, steckt auch in einem bekömmlichen Laugenbrötchen mit Räucherlachs. Dazu passen frischer Salat und Dillmayonnaise. Letztere kann man leicht selbst herstellen, indem man frischen Dill klein schneidet und in herkömmliche Mayonnaise rührt.

 

Tipp:

Zusätzlich mit dem Abrieb der Schale einer Bio-Zitrone verfeinert ist Dillmayonnaise ein echter Genuss.