Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Kartoffel Wedges mit Paprika-Couscous, Rotkraut und Frühlingsquark

aldi-inspiriert-essen-trinken-kartoffel-wedges-bio.jpg
Für den Paprika-Couscous (4 Portionen)

150 g BIO Couscous
150 g BIO Orangensaft
1 TL BIO Gewürzspezialität, Sorte: Garam Masala
1 TL BIO Gewürzspezialität, Sorte: Koriander gemahlen
1 rote BIO Paprika 
1 gelbe BIO Paprika
1 TL Salz
1⁄2 Bund Minze
1⁄2 Bund Petersilie
BIO Olivenöl

Für den Rotkohl (4 Portionen)

1⁄2 BIO Rotkohl
Eine Prise Salz
Eine Prise Zucker

Für den Quark (4 Portionen)

500 g BIO Speisequark 20 %
Schnittlauch
Dill
Petersilie
Saft einer 1⁄2 BIO Zitrone 
1⁄2 TL Senf
Salz zum Abschmecken
eine Handvoll frische Kräuter zum Garnieren

1

Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen

2

Die Kartoffeln waschen, abbürsten und vierteln. Mit gehacktem Thymian, Rosmarin, Olivenöl und Salz in einer Schüssel marinieren und im vorgeheizten Ofen backen bis sie gar sind.

3

Den Rotkohl putzen, waschen, Strunk entfernen und hobeln oder fein schneiden. Mit Salz und Zucker abschmecken und abgedeckt beiseite stellen.

4

Orangensaft mit Garam Masala, Koriander und Salz aufkochen, über den Couscous gießen und ziehen lassen. Paprika in kleine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne kurz anschwitzen. Petersilie und Minze in feine Streifen schneiden. Couscous mit den Händen auflockern, Paprika und frische Kräuter zugeben, das Olivenöl unterheben und mit Salz abschmecken.

5

Für den Quark die Kräuter fein hacken und zum Quark geben. Mit Senf, Salz und Zitronensaft abschmecken.

6

Die Wedges auf einen Teller anrichten. Mit dem Rotkohl, dem Paprika Couscous und dem Quark garnieren und nach Belieben mit frischen Kräutern bestreuen.