Kandierter Ingwer

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-kandierter-ingwer.jpg

Ingwer ist ideal für die kühle Jahreszeit. Heimisch in subtropischen Breitengraden, fand die aromatische Knolle bereits vor 2500 Jahren einen prominenten Anhänger: Der chinesische Gelehrte Konfuzius soll jede seiner Mahlzeiten mit Ingwer gewürzt haben. Heute wird das Wurzelgewächs als Allroundtalent in der Küche geschätzt. Mit heißem Wasser übergossen heizt er als Tee ein, fein geraspelt veredelt er asiatische Gerichte und sogar Süßspeisen.

Zutaten

500 g geschälten Ingwer
4 Tassen Zucker

Den geschälten Ingwer in kleine Würfel schneiden. Kochtopf mit Wasser aufgießen, bis der Ingwer bedeckt ist. Kurz aufkochen, bei geringer Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. 1 Tasse Zucker unterrühren, erneut aufkochen. Vom Herd nehmen und über Nacht ruhen lassen. Am nächsten Tag behutsam aufkochen, 1 Tasse Zucker hinzugeben, 15 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen, ruhen lassen. Dies zwei Tage lang wiederholen. Zuletzt den kandierten Ingwer mit dem zu Sirup gewordenen Zuckersud in heiß ausgespülte Twist-off-Gläser füllen, so bleibt er ungeöffnet mehrere Monate haltbar. Passt gut zu Tee, Gebäck oder Käse.