Käsespätzle

aldi-inspiriert-essen-trinken-rezept-kaesespaetzle.jpg
Zutaten für 4 Portionen

300 g Mehl
4 Eier
Salz
2 Zwiebeln
2 EL Butter
100 g Emmentaler (gerieben)
100 g Bergkäse (gerieben)
3 EL Petersilie (gehackt)

ca. 640 kcal pro Portion

Das Mehl mit den Eiern, 1/2 TL Salz und 50 ml Wasser zunächst zu einem glatten Teig verrühren, dann mit einem Schneebesen verquirlen, bis der Teig Blasen schlägt, 15 Minuten ruhen lassen. Den Teig portionsweise auf einem befeuchteten Küchenbrett glattstreichen. Zum Brettende hin sollte der Teig dünner gestrichen sein. Das Brett schräg über den Topf halten und mit einem Messer dünne Teigportionen vom Brettende direkt in einen großen Topf mit kochendem Salzwasser schaben. Sobald die Spätzle an die Oberfläche steigen, mit einer Schöpfkelle herausheben, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Den gesamten Teig nach und nach verarbeiten. Die Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit der Butter glasig anbräunen, die Spätzle hinzugeben, den Käse unterheben und alles auf mittlerer Hitze braten, bis der Käse zerlaufen ist. Portionsweise, mit Petersilie garniert, servieren. Dazu passen Röstzwiebeln oder gebackene Zwiebelringe.