Zuletzt gemerkte Beiträge
Anmeldung erforderlich Sie haben bereits einen Zugang?
Zur Anmeldung

Sie sind neu hier?
Registrierung starten
Inhalte merken Klicken Sie auf das Pin-Symbol, um sich Rezepte oder Tipps zu merken.
Sie finden die gemerkten Inhalte dann hier.

MEIN
ALDI INSPIRIERT

Sie sind angemeldet als

Mit den unten stehenden Links können Sie Ihre Profileinstellungen bearbeiten oder sich abmelden.

Einstellungen Abmelden
Login
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort an und klicken auf den Button „Login“, um sich einzuloggen.
Beitrag auf die Merkliste setzen
Beitrag von der Merkliste entfernen

Italienische Tortinas Pasqualinas

aldi-inspiriert-essen-trinken-italienische-tortina-pasqualina.jpg

Traditionell wird die Torta Pasqualina, eine italienische Ostertorte, in einer Springbackform wie ein Kuchen bereitet. Aber auch als kleine Törtchen abgewandelt schmeckt diese herzhafte Spezialität hervorragend beim Osterbrunch – warm oder kalt.  

Zutaten für 12 Törtchen:

300 g frischer Blattspinat
1 Zwiebel
Olivenöl
Salz
Muskat (gemahlen)
13 Eier (Größe S)
150 g Ricotta
60 g Parmesan
500 g Blätterteig
1 TL Butter
Pfeffer

ca. 314 kcal/1315 kJ, 13,1 g Eiweiß, 22,6 g Fett, 12,3 g Kohlenhydrate (pro Stück)
1

Den Spinat putzen und waschen. Die Zwiebel schälen, sehr fein hacken und in einem großen Topf mit etwas Olivenöl andünsten. Den Spinat und 3 EL Wasser dazugeben und den Spinat zusammenfallen lassen. 

2

Herausnehmen, ausdrücken und fein hacken. In einer Schüssel mit 2 EL Olivenöl, Salz und Muskat würzen. 1 Ei, den Ricotta und die Hälfte des Parmesans vermengen und zum Spinat geben. 

3

Den Blätterteig ausrollen und 12 Teigkreise (ca. 10 cm Durchmesser) ausstechen. Den restlichen Teig zusammenkneten, ausrollen und 12 kleinere Teigkreise (ca. 8 cm Durchmesse) ausstechen. Die 12 Mulden eines Muffinblechs mit Backpapier auslegen oder einfetten und je 1 großen Teigkreis hineinlegen und die Ränder hochziehen. 

4

Die Spinatfüllung in die Mulden geben und vorsichtig je 1 Ei hineinschlagen. Mit Pfeffer würzen und mit dem restlichen Käse bestreuen. 

5

Die überstehenden Teigränder nach innen einschlagen. Die kleineren Teigkreise als Deckel auflegen. Die Törtchen mit Öl bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober- und Unterhitze (180 Grad Umluft) ca. 17 Minuten backen.